Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Führt Perimenopause zu Geruch, Zysten?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Schließt Vaginalgeruch Perimenopause ? Auch wachsen Ovarialzysten in der Regel mit Perimenopause?

Vaginalgeruch ist keine häufige Beschwerde im Zusammenhang mit Perimenopause. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Bedingungen, die in jedem Alter einen unangenehmen vaginalen Geruch verursachen können. Die häufigste ist bakterielle Vaginose, das Ergebnis eines übermäßigen Wachstums von geruchsbildenden Bakterien in der Vagina. Nicht wirklich eine Infektion, es ist ein bisschen wie schlechter Atem der Vagina. Spülungen werden nicht empfohlen. Sehen Sie einen Arzt, der Experte in Beckenuntersuchungen ist, um Ihnen zu helfen, dies zu lösen.

Es gibt viele Arten von Ovarialzysten. Manchmal wachsen sie in der Perimenopause wegen der Höhen und Tiefen der Hormone, die mit dieser Zeit im Leben einer Frau verbunden sind.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Menopause Center.

Aktualisiert: 21.07.2008

Senden Sie Ihren Kommentar