Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Sie Ihre Menopause abschwächen können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Obwohl viele Frauen an verschiedenen Punkten ihres Lebens mit Gewichtszunahme kämpfen, kann es sein eine besondere Herausforderung während der Menopause .

"Wenn die Menschen älter werden, verlieren sie mageres Gewebe [Muskel], also haben sie eine höhere Menge an Fett zu Muskel als in ihren jüngeren Jahren, "Sagt Melissa Halas-Liang, MA, RD, CDE, eine Sprecherin der kalifornischen Diätetischen Vereinigung. "Fett verbrennt weniger Kalorien als Muskeln. Wenn Frauen, die die Menopause hinter sich haben, die gleiche Menge an Kalorien zu sich nehmen wie sie, als sie jünger waren, werden sie an Gewicht zunehmen. "

Dieses zusätzliche Gewicht wird wahrscheinlich in Form von Bauchfett auftauchen. Während Frauen vor der Menopause dazu neigen, zusätzliches Fett in ihren Oberschenkeln und Hüften zu speichern, kann eine Abnahme der Hormone Östrogen und Progesteron nach der Menopause dazu führen, dass sich die Gewichtszunahme in die Bauchregion verschiebt. Insbesondere akkumuliert Fett um die Taille und innere Bauchorgane, wie die Leber. Dies ist besonders gefährlich , weil es das Risiko für Diabetes, Herzerkrankungen und hohe Cholesterinwerte erhöhen kann.

Die gute Nachricht ist, dass es Schritte gibt, die Frauen unternehmen können, um diesen Kampf der Beule zu bekämpfen. Zusammen mit einer guten Nacht Schlaf und Stress in Schach zu halten, sind Bewegung und eine gesunde Ernährung Schlüssel.

Belly Fat Fighter: Übung

Cardio-Übungen, die das Herz schneller pumpen sind gut für die Ausgabe von Kalorien, aber Frauen sollten nicht t vernachlässigen Widerstand oder Krafttraining. "Je mehr Muskeln eine Frau hat, desto effizienter wird sie Energie in Energie umwandeln und desto höher wird ihre Stoffwechselrate sein", sagt Nicole Kuhl, MS, CCN, Direktorin für Ernährung bei LifeSpan Medicine in Santa Monica, Kalifornien. "Je weniger Muskeln eine Frau hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Kohlenhydrate als Fett speichert."

Erwägen Sie die Verwendung eines Herzfrequenzmessers, um sicherzustellen, dass Cardio-Dauer und Intensität ausreichen, um Kalorien zu verbrennen und Sport zu treiben dein Herz. Und denken Sie daran, dass Sit-Ups und Crunches zwar die Bauchmuskeln unterstützen, aber nicht dazu führen, dass das Bauchfett verschwindet - das kommt von der Verbrennung von Kalorien.

Einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiches Training ist es, mit ihm zu bleiben. "Am schwierigsten ist es, wenn man es regelmäßig macht", sagt Dr. Eugen C. Campian, ein auf Urogynäkologie spezialisierter Arzt am Mid-Atlantic Incontinence Center des Franklin Square Hospital Center in Baltimore. Dr. Campian schlägt vor, einen Workout Buddy zu finden, der dich auf dem richtigen Weg hält. "Trainieren mit Freunden kann Ihnen helfen, einen Zeitplan einzuhalten. Wenn man einer Gruppe in einem örtlichen Fitnessstudio beitritt oder mit anderen trainiert, kann sich eine schmerzhafte Trainingseinheit in ein angenehmes gesellschaftliches Ereignis verwandeln. "

Eine weitere Option ist die Investition in einen Personal Trainer, rät Kuhl. Ein Trainer kann nicht nur ein guter Motivator sein, sondern auch ein Programm, das auf Ihre persönlichen Fitnessziele abzielt, wie zum Beispiel Muskelungleichgewichte korrigieren, Kraft und Flexibilität verbessern oder Körperfett reduzieren.

Belly-Fat Fighter : Diät

Die andere Hälfte der Flach-Bauch-Gleichung sieht sowohl was und wie viel Sie essen. Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust kommt auf Kalorien und einfache Mathematik Eine ideale Ernährung umfasst Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen, Bohnen, mageres Fleisch und fettarme oder fettfreie Milchprodukte. "Versuchen Sie beim Kochen immer die am wenigsten verarbeiteten Zutaten zu wählen, da Nahrungsmittel während der Verarbeitung dazu neigen, Nährstoffe zu verlieren", sagt Dr. Campian. Es ist auch wichtig, Portionsgrößen zu reduzieren, wenn Sie älter werden, um eine Verlangsamung des Metabolismus auszugleichen.

Essen kann Ihre Bemühungen sabotieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Wählen Sie Restaurants mit gesünderen Speisen und beobachten Sie diese Portionsgrößen. Ziehe in Erwägung, ein Entree mit einem Freund zu teilen oder die Hälfte davon am nächsten Tag nach Hause zu bringen.

Und vergiss das Wasser nicht. "Trinken Sie viel Wasser, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen", sagt Halas-Liang. "Viele Menschen haben Durst nach Hunger und verbrauchen zusätzliche Kalorien, die sie nicht brauchen."

Nutze den gesunden Menschenverstand und höre auf deinen Körper. Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind und auch dann nur in Maßen. Wenn Sie nach einer Mahlzeit vollgestopft und unbehaglich fühlen, haben Sie zu viel gegessen. Letzte Aktualisierung: 8/10/2011

Senden Sie Ihren Kommentar