Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Soja-Ergänzungen erleichtern Knochenschwund nicht, Wechseljahrsbeschwerden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 8. August (HealthDay News) - Soy Ergänzungen, manchmal gefördert als eine gesündere Alternative zu Östrogen zur Aufrechterhaltung der Knochen und zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden, scheint dies nicht zu tun, nach einer neuen Studie.

"Unsere Studie zeigt, dass Gegenteil nach allgemeiner Überzeugung, Soja-Isoflavon Ergänzungen nicht verhindern Knochenschwund oder lindern Wechseljahrsbeschwerden ", sagte Leitautor Dr. Silvina Levis, Professor für Medizin und Direktor des Osteoporose-Zentrums an der Universität von Miami Miller School of Medicine.

In der Tat , ein größerer Prozentsatz der Frauen, die die SU nehmen Die Patienten hatten nach der Studie Hitzewallungen als die Placebo-Patienten.

Die Studie, die von den National Institutes of Health der USA finanziert wurde, ist am 8. August in den Archives of Internal Medicine erschienen. Die Forscher berichteten von keinen Interessenkonflikten.

Levis und ihre Kollegen bewerteten 248 Frauen im Alter zwischen 45 und 60, die alle in den Wechseljahren litten. Zu Beginn der Studie hatten sie eine Knochendichte, die als gesund galt.

In einer Studie, in der weder die Teilnehmer noch die Forscher wussten, welche Frauen was bekamen, wurden 126 Freiwillige in die Placebogruppe und 122 in die Sojagruppe eingeteilt . Die letztere Gruppe nahm zwei Jahre lang täglich 200 Milligramm Soja-Isoflavone ein.

Nach zwei Jahren haben die Forscher Hüft- und Wirbelsäulenbereiche gemessen, um festzustellen, ob der Soja die Knochendichte beeinflusst hat . Es war nicht.

Sie sahen sich auch die Berichte der Frauen über Wechseljahrsbeschwerden an. Zu Beginn berichteten 176 der Frauen über ein oder mehrere Symptome wie Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit, Libidoverlust oder vaginale Trockenheit.

Die beiden Gruppen zeigten am Ende der Studie keine Unterschiede in den Symptomen , außer Hitzewallungen: Diejenigen, die Soja-Isoflavon Ergänzungen nahmen, hatten tatsächlich mehr. Von jenen, die Sojaergänzungsmittel nahmen, hatten mehr als 48 Prozent Hitzewallungen, verglichen mit ungefähr 32 Prozent von denjenigen unter Placebo.

Mehr Frauen, die Sojaisoflavontabletten nahmen, berichteten auch über Verstopfung, obwohl die Unterschiede statistisch nicht signifikant waren .

Die Forscher fanden heraus, dass der Knochenverlust in einer Untergruppe von Frauen, die Soja-Isoflavon-Tabletten einnahmen, geringer war: Frauen, deren Vitamin-D-Spiegel weniger als 20 Nanogramm pro Milliliter betrug.

Das Interesse an Soja-Ergänzungsmitteln stieg nach der Frauengesundheit Die Studie der Initiative, die 2002 eingestellt wurde, fand ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte bei Frauen, die eine Kombinationstherapie mit Östrogen und Progesteron einnahmen. Soja wurde als eine Alternative zu Östrogen gefördert, die vergleichbare Vorteile der Knochenerhaltung und Linderung von Symptomen ohne die Risiken bietet.

Levis sagte, wenn ein Patient sie jetzt über die Einnahme von Soja wegen Wechseljahrsbeschwerden oder Knochengesundheit befragen würde, würde ich Ich schlage nicht vor, dass sie wegen Hitzewallung oder Knochenschwundprävention beginnen. "

Dr. Deborah Grady, Professorin für Medizin und Epidemiologie an der Universität von Kalifornien in San Francisco, schrieb einen Kommentar, um die Studie zu begleiten. In einem Interview sagte sie: "Ich persönlich würde sagen, dass wir genug Zeit und Mühe darauf verwendet haben. Und mehr Versuche mit Soja zu machen, scheint kein effizienter Weg zu sein, Geld auszugeben, wenn wir uns etwas einfallen lassen wollen Behandlungen für Frauen in der Menopause. "

Viele Studien haben Soja untersucht, sagte sie. Jedes Mal, wenn jemand negative Ergebnisse gehabt hat, scheint es, dass die Leute sagen, dass die Dosis falsch war oder dass die Studie nicht lange genug war, stellte sie fest.

Aber die Ergebnisse der neuen Studie sind definitiv, sagte Grady. "Dies ist wichtig, weil es von der NIH finanziert wurde, war langfristig und sie gaben eine große Dosis von Soja."

Die Quintessenz: "Geld zu zahlen, um Soja-Ergänzungen zu kaufen macht keinen Sinn", sagte sie.

Kosten variieren, aber Soja-Isoflavon Ergänzungen sind weit im Internet verkauft. Ein monatlicher Vorrat kann für ungefähr $ 7 gekauft werden.

Grady weist darauf hin, dass die Studie nur auf Soja-Nahrungsergänzungsmittel bezogen war; Darüber hinaus fand die Studie die Soja-Ergänzungen als gutartig. "Es wird wahrscheinlich niemandem weh tun, Soja in ihrer Ernährung zu essen", sagte sie.

In ihrem Kommentar bemerkte Grady auch, dass die Suche nach einer sicheren Alternative zur Hormonersatztherapie fortgesetzt wird, wobei einige Frauen in den Wechseljahren ihre Symptome finden sind von der Klasse der Antidepressiva wie SSRIs erleichtert. Andere Forscher haben Yoga und andere Entspannungstechniken als komplementäre Therapien empfohlen.

"Vielleicht sollte die Anstrengung weg von der Hoffnung auf eine Einheits-Therapie für Wechseljahrsbeschwerden hin zu bestehenden Behandlungen zur gezielten Behandlung der Symptome, die die Patienten am meisten stören , "Grady und ihr Co-Autor in der Zeitschrift abgeschlossen.

Erfahren Sie mehr in der täglichen Gesundheit Menopause Center . Zuletzt aktualisiert: 8/9/2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar