Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Umfrage Tallies Menopausensymptome 'Toll

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 1. März 2013 (HealthDay News) - Frauen, die während der Menopause unter starken Hitzewallungen leiden, sind möglicherweise weniger produktiv und haben eine schlechtere Qualität Eine Studie ergab, dass die Studie von Forschern des Pharmakonzerns Pfizer Inc. auf einer Umfrage unter 3.300 US-Frauen im Alter von 40 bis 75 Jahren basiert. Insgesamt berichten Frauen von schweren Hitzewallungen und nächtlichen Ereignissen Schwitzen hatten ein schwächeres Bild von ihrem Wohlbefinden. Sie waren auch eher als Frauen mit milderen Symptomen zu sagen, das Problem behindert sie bei der Arbeit.

Die Kosten für diese verlorene Arbeitsproduktivität im Durchschnitt mehr als 6.500 $ über ein Jahr, schätzte die Forscher. Darüber hinaus, sagten sie, Frauen mit schweren Hitzewallungen verbrachte mehr für Arztbesuche - durchschnittlich $ 1.000 in Menopause-bezogene Termine.

Pfizer Forscher Jennifer Whiteley und ihre Kollegen berichtete die Ergebnisse online 11. Februar in der Zeitschrift

Menopause . Es ist nicht überraschend, dass Frauen mit schweren Hitzewallungen häufiger den Arzt aufsuchen oder einen größeren Einfluss auf ihre Gesundheit und Arbeitsproduktivität melden, sagte Dr. Margery Gass, Gynäkologin und Executive Director des North American Menopause Society.

Aber sie sagte, die neuen Ergebnisse bringen einige Zahlen zu dem Thema. "Was hilfreich ist, ist, dass die Autoren versucht haben, die Auswirkungen zu quantifizieren", sagte Gass und fügte hinzu, dass es immer gut ist, belastbare Daten darüber zu haben, wie die Symptome der Menopause das Leben von Frauen beeinflussen.

Für Frauen selbst sprechen die Ergebnisse Sie nehmen wahr in ihrem Leben wahr. "Das bestätigt die Erfahrungen, die sie gemacht haben", sagte Gass.

Ein anderer Gynäkologe, der die Studie durchging, wies jedoch auf viele Einschränkungen hin.

Die Untersuchung basierte auf einer Internetumfrage, so dass die Frauen ein "Selbst" waren "Selected" Haufen, sagte Dr. Michele Curtis, ein Geburtshelfer und Gynäkologe in Houston.

Und da es eine einmalige Umfrage war, sagte Curtis, es bietet nur eine Momentaufnahme der Wahrnehmung der Frauen zu dieser Zeit. "Was, wenn sie einen schlechten Tag hatten? Oder einen guten Tag?" sagte sie.

Es ist auch schwer zu sagen, dass Hitzewallungen die Ursache für die weniger positive Wahrnehmung der eigenen Gesundheit sind.

"Das sagt uns, dass schlechte Hitzewallungen ein Zeichen dafür sind, sich unglücklich zu fühlen", Curtis sagte. "Aber sind sie die Ursache?"

Trotzdem empfahl sie den Forschern, die Auswirkungen von Hitzewallungen mit den Daten abzuschätzen, die sie hatten. "Es ist eine interessante Studie, und das sind wichtige Fragen", sagte Curtis.

Wie Gass sagte Curtis, dass die Ergebnisse auch die Erfahrungen von Frauen bestätigen. "Sie sind nicht verrückt, sich schlecht zu fühlen", sagte sie.

Die Ergebnisse basieren auf fast 3.300 Frauen. Die meisten sagten, dass sie entweder keine Hitzewallungen und Nachtschweiß oder leichte Symptome hatten. Aber fast 500 gaben an, dass sie mittelschwere Symptome hatten, während fast 150 sie als schwer bewerteten.

Ein Viertel der beschäftigten Frauen mit schweren Symptomen gaben an, dass das Problem sie bei der Arbeit behinderte, verglichen mit nur 4 Prozent der Frauen mit leichten Hitzewallungen und 14 Prozent von denen mit moderaten. Curtis wies jedoch darauf hin, dass die Prozentsätze auf kleinen Zahlen basieren: Nur 43 Frauen mit schweren Hitzewallungen waren angestellt.

Bei den täglichen Aktivitäten fühlte sich fast ein Drittel der Frauen mit schweren Hitzewallungen an zurückgehalten, gegenüber 6 Prozent mit milden Symptomen und 17 Prozent mit moderaten.

Die gute Nachricht ist, gibt es Möglichkeiten, Ihre Hitzewallungen weniger häufig oder weniger intensiv zu machen. Für schwere Symptome, sagte Curtis, ist die wirksamste Behandlung Hormon-Therapie - in der Regel eine Kombination aus Östrogen und Gestagen. Zur Zeit ist es auch die einzige Behandlung, die speziell von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassen wurde, um Hitzewallungen zu lindern.

Ärzte und Patienten haben sich jedoch vor Hormonen gescheut, seit eine US-Studie vor einem Jahrzehnt die Therapie mit erhöhten Blutrisiken in Verbindung brachte Blutgerinnsel, Herzinfarkt, Schlaganfall und Brustkrebs. Der allgemeine Rat ist jetzt für Frauen mit Hitzewallungen, Hormone mit der niedrigsten Dosis und für die kürzest mögliche Zeit zu nehmen.

Für Frauen, die keine Hormone nehmen können oder wollen, gibt es andere Möglichkeiten. Gass stellte fest, dass einige Antidepressiva zur Linderung von Hitzewallungen gefunden wurden. Gewisse Blutdruckmedikamente und Medikamente gegen Krampfanfälle werden manchmal auch verschrieben.

Wenn Ihre Wechseljahrssymptome milder sind, können einige Änderungen am Lebensstil ausreichen, einschließlich des Herunterschaltens des Thermostats in der Nacht oder des Ankleidens in Schichten, so dass Sie einige entfernen können, wenn Sie sich fühlen ein heißer Blitz kommt auf, sagte Gass.

Wenn Sie jedoch mehr Erleichterung brauchen, hat Gass empfohlen, mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten zu sprechen.

Curtis sagte, es ist auch wichtig, sicher zu sein, dass Ihre Hitzewallungen das Ergebnis der Menopause sind. da andere Bedingungen - am häufigsten eine überaktive Schilddrüse - die Symptome auch verursachen können.

Studie Förderer Pfizer vermarktet Medikamente zur Behandlung von Symptomen der Menopause und Depressionen.Letzte Aktualisierung: 01.03.2013

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar