Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Behandlung der Menopause: Verschreibungspflichtige Alternativen zur Hormontherapie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Frauen, die nach Symptomen der Menopause oder Perimenopause suchen (das Stadium vor den Wechseljahren, wenn Eierstöcke allmählich beginnen um weniger Östrogen zu produzieren) haben Sie mehrere andere verschreibungspflichtige Medikamente zur Auswahl, wenn sie sich entschließen, auf die Hormontherapie zu verzichten - oder sind keine guten Kandidaten. (Unter den Gruppen, die Hormonersatz ersetzen sollten, sind Frauen mit einer Geschichte von Herzerkrankungen, Blutgerinnseln oder Brustkrebs.) Während die Forschung über die Wirksamkeit von vielen nicht-hormonellen Alternativen keineswegs schlüssig ist, finden Ärzte, dass einige Medikamente, besonders eine Reihe von Antidepressiva, kann sehr effektiv bei der Linderung von Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und andere häufige Symptome der Menopause sein. Zu den nützlichsten Medikamenten gehören:

Antidepressivum

In den letzten zehn Jahren haben sich Ärzte vermehrt auf Antidepressiva zur Behandlung von Hitzewallungen geeinigt. Die am häufigsten verschriebenen Antidepressiva für diesen Zweck scheinen Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) zu sein, eine Medikamentenklasse, die solche populären Medikamente wie Fluoxetin (Prozac), Paroxetin (Paxil) und Sertralin (Zoloft) und Serotonin-Norephinephrin-Wiederaufnahmehemmer ( SNRIs), eine Gruppe, die Duloxetin (Cymbalta) und Venlafaxin (Effexor) umfasst. "Obwohl wir den Prozess der Entstehung von Hitzewallungen noch nicht vollständig verstehen, haben wir eine Vorstellung davon, welche Regionen des Gehirns betroffen sind und welche Neurotransmitter [Schlüsselchemikalien, die Signale zwischen Nervenzellen im Gehirn übertragen] im heißen Zustand betroffen sind Blitze ", sagt Michele Curtis, MD, außerordentliche Professorin für Geburtshilfe / Gynäkologie an der University of Texas-Houston Medical School. "Antidepressiva wirken auf dieselben Regionen und Transmitter und können so die Hitzewallungen beeinflussen."

Nutzen: In einer 2006 erschienenen Übersicht über 43 hochwertige Studien zur Wirksamkeit nicht-hormoneller Therapien, veröffentlicht in Das renommierte Journal der American Medical Association (JAMA) , Forscher der Oregon Health and Science University berichtet, dass SSRIs und SNRIs waren besonders wirksam bei der Verringerung der Schwere und Häufigkeit von Hitzewallungen (obwohl die Studie Autoren auch geschlossen, dass nicht-hormonelle Behandlungen waren nicht so wirksam wie Hormontherapien, die Östrogen und Progesteron ersetzen). Diese Antidepressiva erwiesen sich auch als hilfreich bei der Linderung einiger emotionaler Symptome der Menopause, einschließlich Stimmungsschwankungen, Angstzuständen und Depressionen.

Nebenwirkungen: Mögliche Nebenwirkungen von SSRIs und SNRIs sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit , trockener Mund, verminderter Appetit und Verstopfung und verminderte Libido.

Related: Alternative Menopause-Behandlung

Anti-Angst-Medikamente

Wie Forscher mit SSRI Antidepressiva, haben Forscher gefunden, dass Anti-Saure Medikamente wie Gabapentin (Neurontin) auch zu bieten scheinen der unerwartete Vorteil der Reduzierung von Hitzewallungen. Gabapentin dämpft die chemische Aktivität in bestimmten Bereichen des Gehirns (ein Grund, warum es manchmal als Schmerzmittel verwendet wird), und Ärzte denken, dass dieser Wirkungsmechanismus irgendwie damit zusammenhängen könnte, warum es hilft, Hitzewallungen zu minimieren.

Vorteile: Einige Studien haben gezeigt, dass Gabapentin die Hitzewallungen bei Frauen in der Menopause um bis zu 45 Prozent reduzieren kann. In einer Studie aus dem März 2008, die in der Zeitschrift Menopause veröffentlicht wurde, stellten Forscher der Universität Toronto fest, dass Gabapentin einen noch größeren Rückgang bewirkte: Frauen berichteten in dieser kanadischen Studie über 51 Prozent weniger Hitzewallungen. "Es gibt solide Beweise dafür, dass Antiinfektiva Medikamente bei der Minimierung von Hitzewallungen hilfreich sein können, aber sie sind nicht ganz so effektiv wie SSRIs und SNRIs", sagt Dr. Curtis.

Nebenwirkungen: Nebenwirkungen von Gabapentin sind Müdigkeit, Schwindel, Hautausschlag, Herzklopfen, Schwellungen und Schläfrigkeit. Forscher der University of Toronto stellten jedoch fest, dass die von den Studienteilnehmern gemeldeten Symptome wie Benommenheit, Unsicherheit und Benommenheit in der zweiten Behandlungswoche abnahmen und in der vierten Woche stark zurückgingen. Diese Tatsache veranlasste die Autoren zu der Schlussfolgerung, dass Gabapentin "eine wirksame und gut verträgliche Behandlung für Hitzewallungen" ist.

Verwandte: Die Zukunft der Menopause-Behandlung

Antihypertensive Medikamente

Medikamente gegen hohen Blutdruck wie Clonidin (Catapres) kann hilfreich bei der Verringerung der Hitzewallungen bei einigen Frauen sein, aber Studien haben gezeigt, dass ihre Auswirkungen auf die Schwere oder Häufigkeit von Hitzewallungen minimal sein können.

Vorteile: Wie Clonidin Hitzewallungen beeinflusst ist nicht klar verstanden , aber die Ärzte denken, dass es etwas mit der Tatsache zu tun hat, dass das Medikament bestimmte Rezeptoren im Gehirn stimuliert (was beispielsweise dazu führt, dass Blutgefäße sich ausdehnen und den Blutdruck senken). Dennoch, für Hitzewallungen, "Studien haben gezeigt, dass SSRIs besser funktionieren", sagt Dr. Curtis. "Antidepressiva sind die erste Wahl ohne Hormone, aber für Patienten, die sich entscheiden, diese Medikamente nicht einzunehmen, oder die mit diesen Medikamenten negative Nebenwirkungen erlitten haben, gehen Ärzte bei unseren Bemühungen zur Linderung oft zur zweiten oder dritten Wahl. Clonidin ist immer noch eine Option - es ist einfach nicht die beste. "

Nebenwirkungen: Nebenwirkungen von Clonidin sind trockener Mund, Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit.

Endergebnis: Wenn Sie suchen nach nicht-hormoneller Hilfe, um mittelschwere bis schwere Wechseljahrsbeschwerden zu lindern; Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über verschreibungspflichtige Medikamente. Ihnen stehen nun viele Optionen zur Verfügung.Letzte Aktualisierung: 31.10.2008

Senden Sie Ihren Kommentar