Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gewichtsverlust ist eine Menopause Mystery

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin 57 Jahre und in den Wechseljahren. Ich mache dreimal pro Woche Aerobic und mache an den anderen Tagen stundenlange Spaziergänge. Trotzdem fällt es mir immer noch so schwer, Gewicht zu verlieren. Was kann ich tun?

Gewichtszunahme ist ein schwieriges Problem für Midlife-Frauen. Die Fakten sind nicht schön.

Wenn Sie einen zusätzlichen Lebensretter pro Tag essen, werden Sie zwei Pfund pro Jahr gewinnen. Wenn Sie 10 Pfund pro Jahr für 10 Jahre gewinnen, summiert sich das auf 20 Pfund. Und das ist nur ein Lebensretter! Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn Sie sich mit einem 700-Kalorien-Zimt-Brötchen von Au Bon Pain behandeln lassen.

Eine Stunde aerobes Training mit geringer Belastung verbrennt 365 Kalorien, und Ihr Gang verbrennt 277 (das geht von Ihnen aus) wiegen Sie 160 Pfund; wenn Sie weniger wiegen, verbrennt es weniger Kalorien). Aber wenn Frauen altern, verlangsamt sich ihr Stoffwechsel. Sie tun die Mathematik!

Einfach nicht zuzunehmen ist eine Leistung für eine Midlife-Frau. Und was benötigt wird, ist weiterhin zu üben, während wachsam sein, was Sie essen. Essen Sie kleine Portionen, vermeiden Sie leere Kalorien (wie Alkohol und Säfte), und verstehen Sie, dass wenn Sie eine große Mahlzeit eines Tages haben, dann einen kalorienarmen Tag bald danach notwendig ist. Dies ist ein lebenslanges Unterfangen.

Erfahren Sie mehr im Zentrum für Wechseljahre im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 28.01.2008

Senden Sie Ihren Kommentar