Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Die Vorteile der Übung bei Lupus-Management

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie systemischen Lupus haben, eines der besten Dinge Sie können tun, um die Krankheit zu verwalten ist so körperlich fit wie möglich.

Studien zeigen, dass körperliche Bewegung kann das Risiko von Herzerkrankungen bei Lupus-Patienten senken und ist auch vorteilhaft bei der Verringerung des Risikos für Osteoporose.

Übung kann auch hilfreich bei der Bewältigung von Müdigkeit und Schmerzen und Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität für Menschen mit Lupus.

Wie hilft Übung Lupus-Patienten?

Hier sind ein paar Möglichkeiten, die Übung Menschen mit Lupus profitieren können:

  • Müdigkeit. "Körperlich aktiv zu sein, beugt Ermüdung vor, einem Hauptsymptom von Lupus", sagt Amita Bishnoi, MD, eine Rheumatologin, die Lupus-Patienten im Henry Ford Hospital in Detroit behandelt. Studien haben gezeigt, dass Lupus-Patienten, die an einem Aerobic-Programm teilnehmen, in der Lage sind, ihre Erschöpfung zu reduzieren und mehr Energie über den Tag zu haben.
  • Herz-Kreislauf-Vorteile Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache bei Menschen mit Lupus . Wenn Sie einen Lupus haben, besteht die Gefahr, dass Sie bis zu 20 Jahre früher an Herzkrankheiten leiden als die Allgemeinbevölkerung. Regelmäßige Bewegung, insbesondere Aerobic-Übungen wie Laufen oder Radfahren, kann das Risiko von Herzerkrankungen verringern.
  • Fettleibigkeit. Fettleibigkeit ist ein häufiges Problem bei Menschen mit Lupus. Adipositas kann Ihre Schmerzen verstärken, entzündete Gelenke belasten, das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen und Ihre Müdigkeit verschlimmern.
  • Osteoporose. Frauen mit Lupus sind besonders anfällig für Osteoporose. Der Verlust an Knochenmasse wurde bei diesen Patienten auf bis zu 46 Prozent geschätzt. Belastungstraining ist ein wichtiger Bestandteil der Osteoporoseprävention.
  • Schlafstörungen. Menschen mit Lupus haben mehr Schlafstörungen als die Allgemeinbevölkerung. Dies kann zu Lupus Müdigkeit und Stress beitragen. Viele Studien zeigen, dass Aerobic eine der besten Möglichkeiten ist, den Schlaf zu verbessern.
  • Lebensqualität. Da Lupus eine chronische und unvorhersehbare Krankheit ist, kann es Stress und Angstzustände verursachen. Aerobes Training reduziert Depressionen bei Menschen mit Lupus und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Welche Arten von Übung funktionieren am besten?

"Übungsprogramme, die sich auf Muskelstärkung und Verbesserung der Ausdauer konzentrieren, sind die besten Beispiele sind Schwimmen, Laufen, Aerobic und Radfahren ", rät Dr. Bishnoi.

  • Muskeltraining. Muskelstärkungsübungen umfassen isometrische Übungen, bei denen Sie Ihre Muskeln ohne Bewegung zusammenziehen und isotonische Übungen, bei denen Sie Bewegung mit einbeziehen, wie im Krafttraining.
  • Sei flexibel. Flexibilitätsübungen sind wichtig, um den vollen Bewegungsumfang deiner Gelenke zu erhalten. Übungen, die Ihre Muskeln strecken und die Flexibilität erhöhen, umfassen Pilates und Yoga.
  • Bewegungstherapien. Diese Übungen kombinieren körperliche Bewegung und Techniken, um den Geist zu beruhigen. Sie haben gezeigt, dass sie sich flexibel vermehren und Schmerzen lindern. Yoga kann hier ebenso eingeschlossen werden wie Tai Chi und Qigong.
  • Aerobic-Übungen Dies sind Aktivitäten, die Ihre Herzfrequenz erhöhen und Ausdauer aufbauen. Für Aerobic-Übungen, die Ihrem Herzen zugute kommen, möchten Sie mindestens dreimal pro Woche etwa 30 bis 50 Minuten Sport machen.

Vermeiden von Trainingsrisiken

Jede Person mit Lupus hat unterschiedliche Trainingsfähigkeiten. "Es kann auch angebracht sein, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Übung für Sie am besten geeignet ist, eine Konsultation mit einem Physiotherapeuten zu erwägen", sagt Bishnoi.

Eine andere Möglichkeit ist die Teilnahme an einem organisierten Übungsprogramm. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, Kontakte zu knüpfen, aktiv in Ihrer Behandlung zu werden und Unterstützung und Ermutigung zu erhalten. Menschen, die in Gruppen trainieren, sehen oft bessere Ergebnisse und bleiben länger bei ihrem Trainingsprogramm.

Das Maß an Übung, das für Sie sicher ist, kann sich ändern, wenn Ihre Lupussymptome aktiver werden. Wenn Sie ein Lupus-Symptom haben, müssen Sie möglicherweise Ihre Trainingsaktivität reduzieren oder einstellen, um Schäden an entzündeten Gelenken und Muskeln vorzubeugen und Müdigkeit zu vermeiden. Obwohl Bewegung zur Vorbeugung von Müdigkeit beitragen kann, kann zu viel Übung einen Lupus-Schub auslösen. Sie müssen das richtige Gleichgewicht finden und vermeiden, sich zu sehr zu drücken. Überprüfen Sie immer mit Ihrem Arzt, um zu sehen, welche Trainingsstufe für Sie am besten ist.Letzte Aktualisierung: 06.04.2009

Senden Sie Ihren Kommentar