Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Sprung auf RA

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die rheumatoide Arthritis gehört zu einer großen Familie von Krankheiten, die Symptome teilen, so dass sie selbst für erfahrene Ärzte schwierig zu diagnostizieren sind. Je früher Sie Ihre Symptome auf den Arzt aufmerksam machen, desto besser. Klare und offene Kommunikation zwischen Patient und Arzt ist der Ausgangspunkt, um zu einer frühen Diagnose zu gelangen, sagt Eric Matteson, MD, Leiter der Rheumatologie an der Mayo Clinic: "Wie viel Schmerz haben sie, wo haben sie Schmerzen? Schwellungen ", sagte Dr. Matteson." Wir suchen nach einer starken Steifheit, besonders am Morgen, die eine Stunde oder länger dauern kann. "

Die praktische Bewertung ist entscheidend, da eine frühzeitige Diagnose bei der Behandlung von entscheidender Bedeutung ist RA erfolgreich. Während es einen Test auf RA gibt, der Rheumafaktor genannt wird, ist es nicht immer schlüssig. "Der Rheumafaktor wird bei etwa 60 Prozent der neu diagnostizierten RA-Patienten gefunden und wird schließlich in etwa 80 Prozent der Fälle positiv", sagte Matteson. Aber es kann sowohl falsche als auch falsche negative Ergebnisse liefern. Deshalb empfehlen Ärzte zusätzliche Labortests, um eine Diagnose zu bestätigen.

Die früheste Diagnose bedeutet den frühesten Eingriff mit verbesserter Wirkung für RA-Patienten. "Mit einer verbesserten RA-Behandlung machen wir heute weniger Gelenkoperationen als noch vor 20 oder 30 Jahren, weil die Patienten weniger Gelenkschäden haben", sagte Matteson und fügte hinzu, dass sich die Patienten nun darauf freuen können, länger im Arbeitsleben zu bleiben -normale Lebenserwartung. Letzte Aktualisierung: 31.10.2013

Senden Sie Ihren Kommentar