Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Sie Ihren Morgen mit einer ankylosierenden Spondylitis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie ankylosierende Spondylitis (AS) haben, kann es mehr als eine Tasse Kaffee erfordern mach dich morgens auf den Weg. AS kann den Schlaf stören, und seine Symptome - besonders Steifheit und Rückenschmerzen - tendieren dazu, am Morgen ihren Höhepunkt zu erreichen.

Warum verschlimmern sich die Symptome, wenn Sie aufwachen? Menschen mit entzündlichen Erkrankungen wie Spondylitis ankylosans tendenziell mehr Schmerzen und Steifheit mit Inaktivität (wie schlafen in der Nacht) als Aktivität, erklärt Matthew Bunyard, MD, ein Rheumatologe mit der Cleveland Clinic. Dies wird manchmal als "Gel-Phänomen" bezeichnet - Entzündung erhöht in den Gelenken während der Inaktivität und verursacht Schwellungen, Steifheit und Schmerzen. "Deshalb ist das Gefühl von Schmerz und Steifheit am schlimmsten, wenn sie morgens aufwachen", sagt er.

Außerdem: AS-Symptome und Schmerzen können den Schlaf beeinträchtigen. Gelenkdeformitäten im Wirbelsäule oder Hüften können es schwierig machen, eine bequeme Schlafposition zu finden, sagt Maribeth Gibbon, PT, Physiotherapeutin bei der Cleveland Clinic Rehabilitation & Sport Therapy.

Aber Sie müssen nicht durch den Morgen quaken und schmerzen. Mit ein paar zusätzlichen Schritten können Sie dem Tag mit weniger Schmerzen begegnen und sich etwas ruhiger bewegen.

Was Sie vorgehen sollten

Erstellen Sie eine Abendroutine, die Ihrem Morgen etwas Stress abverlangt, Gibbon schlägt vor: Beginnen Sie mit einem gesunden Frühstück und packen Sie Ihr Mittagessen jeden Abend ein, damit Sie es am nächsten Tag nehmen können.

Sie können Ihre Kleidung auch jeden Abend aussuchen. Wenn etwas gebügelt werden muss, sollten Sie sich darum kümmern bevor du ins Bett gehst, wirst du am Morgen weniger gehetzt sein und mehr Zeit haben *

Versuchen Sie, Ihren Wecker etwas früher als nötig einzustellen, damit Sie sich morgens langsam bewegen können.

Ruhezustand einstellen

Damit Sie gut schlafen können, Gibbon schlägt vor, in eine hochwertige Matratze und Kissen zu investieren, die für Sie angenehm sind. Das University of Michigan Health System empfiehlt eine festere Matratze, die Ihren Rücken stützt, sowie ein kleines Kissen, das so geformt ist, dass es Ihren Nacken stützt. Wenn das nicht angenehm für Sie ist, schlägt Ihnen das Medical Center der University of Maryland vor, ohne Kissen zu schlafen, um zu verhindern, dass sich die Wirbelsäule nach vorne beugt.

Die beste Schlafposition zur Linderung von Rückenschmerzen ist flach auf Ihrem Rücken, abwechselnd flach aufliegend Bauch, um die Wirbelsäule und die Hüften zu dehnen, nach den Michigan Experten.

Erhitzen Sie Ihren Morgen

Ein wenig Hitze kann helfen, die morgendliche Steifheit zu lindern und Spondylitis ankylosans Schmerzen zu lindern. Eine kleine Studie, die 2013 in Rheumatology International veröffentlicht wurde, fand heraus, dass eine Wärmetherapie in Form von Thermalbädern, Schlammpackungen und Übungen in einem Thermalbecken die AS-Symptome und Schmerzen bei Menschen, die ebenfalls Tumornekrosefaktor (TNF) einnahmen, signifikant verbesserte. Medikamente für Spondylitis ankylosans.

Versuchen Sie, mit einem Heizkissen neben Ihrem Bett zu schlafen und am Morgen, schalten Sie es ein und gleiten Sie es unter Ihre Abdeckungen, wenn Sie aufwachen, damit für etwa 20 Minuten für maximalen Nutzen entspannen. "Stellen Sie sicher, dass die Temperatur des Heizkissens nicht zu hoch ist", sagt Gibbon, damit Sie Verbrennungen vermeiden, besonders wenn Sie direkt auf dem Pad liegen.

Sie können auch in eine heiße Dusche entspannen, um zu entspannen Gelenke und Muskeln und versuchen Sie dann eine sanfte Dehnung Routine. Die Kombination von Hitze aus der Dusche und Dehnung kann dazu beitragen, morgendliche Symptome schneller zerstreuen, sagt Dr. Bunyard.

Verwalten Sie Ihre Ankylosierende Spondylitis während des Tages

Die Hauptsache Sie können die AS-Symptome besser behandeln, indem Sie die von Ihrem Arzt verschriebene Medikation befolgen. "Medikamente, einschließlich NSAIDs und Anti-TNF-alpha-Medikamente, können Entzündungen bis zu dem Punkt reduzieren, wo der Schmerz und die Steifheit bei Inaktivität so weit reduziert sind um den Schlaf nicht länger zu stören ", fügt Bunyard hinzu. Denken Sie daran, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie neue Medikamente einnehmen.

Die Spondylitis Association of America stellt außerdem fest, dass regelmäßiges Training helfen kann, AS-Schmerzen zu managen, zusätzlich zu einer besseren Körperhaltung und mehr Flexibilität.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Ihrem Rheumatologen und einem Physiotherapeuten sollten Sie die richtige Mischung finden Medikamente, Dehnungen, Bewegung und andere Therapien, um Ihre Ankylosing Spondylitis Symptome von morgens bis abends zu lindern. Letzte Aktualisierung: 19.03.2015

Senden Sie Ihren Kommentar