Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Kenne die Warnzeichen der ankylosierenden Spondylitis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn ein junger Mann zu seinem Arzt geht, beschwert sich Rückenschmerzen Spondylitis ankylosans (AS ) ist wahrscheinlich etwas, was der Arzt in Betracht zieht. Viele Dinge können Rückenschmerzen verursachen, besonders bei aktiven jungen Männern, die am meisten gefährdet sind für diese Form der Arthritis.

Die durchschnittliche Wartezeit zwischen dem Auftreten der Symptome und der korrekten Diagnose der AS ist sieben Jahre. Während dieser ganzen Zeit verursacht die Krankheit irreversible Schäden an der Wirbelsäule. Die Krankheit ist nicht heilbar, aber behandelbar. Sobald die Diagnose richtig gestellt ist, kann der Krankheitsverlauf in der Regel gestoppt werden.

Eine Möglichkeit, diese sieben Jahre Wartezeit zu verkürzen und den Schaden zu begrenzen, besteht sowohl für Ärzte als auch für Patienten, bei denen ein Risiko besteht, die Symptome zu erkennen. AS ist eine schwierige Diagnose, aber es gibt ein paar wichtige Hinweise.

Die Warnzeichen

Im Gegensatz zu den meisten Formen von Arthritis, AS trifft junge Menschen, nicht alte Menschen. Der Schmerz beginnt oft im Hüftgelenk oder im unteren Rückenbereich. Männer bekommen es dreimal häufiger als Frauen. Es läuft in Familien, besonders in Familien skandinavischer Herkunft. Es könnte in einer früheren Generation falsch diagnostiziert worden sein. Wenn also beispielsweise bei Ihrem Vater oder Großvater eine rheumatoide Arthritis diagnostiziert wurde, können Sie ein höheres Risiko haben.

Dies ist eine entzündliche Erkrankung und bei etwa einem Drittel der Patienten ist eine Entzündung des Auges. Dies ist ein wichtiger Hinweis, da eine Augenentzündung nicht mit den vielen anderen Dingen verbunden ist, die Rückenschmerzen verursachen können.

Gewöhnliche Osteoarthritis erodiert die Knochen, aber AS ist das Gegenteil. Es verursacht Knochenwachstum. Unbehandelt kann das Knochenwachstum schließlich dazu führen, dass die Wirbel zusammenschmelzen, was zu einem Zustand führt, der "Bambus-Wirbelsäule" genannt wird. Fortgeschrittene Patienten können dauerhaft umgebogen sein, unfähig ihren Kopf zu drehen oder zu drehen.

Heutzutage sieht man selten fortgeschrittener Fall von AS, weil es gute Behandlungen gibt, um den Fortschritt der Krankheit zu stoppen. Tatsächlich kann sich eine heute diagnostizierte Person auf ein erfülltes und aktives Leben freuen, wie sie es sich wünschen würde. Aber es wird einige neue Regeln geben, nach denen man leben kann:

Leben mit AS

Wenn Sie rauchen, müssen Sie aufhören. Und Sie müssen sich zu einer lebenslangen regelmäßigen Übung verpflichten. Aerobic und Dehnübungen wie Schwimmen, Yoga und Pilates sind ideal. Aber am wichtigsten ist es, etwas auszuwählen, mit dem Sie zusammen bleiben.

Es kann schwierig sein, während eines Aufflammens zu trainieren, wenn Sie Schmerzen haben, aber es ist wichtig zu tun, was Sie können. Manche Aktivität ist besser als keine. Grobe Kontaktsportarten sind vielleicht keine gute Idee. Wenn Ihre Arbeit mit schwerer körperlicher Arbeit verbunden ist, kann Ihr Arzt empfehlen, etwas weniger anstrengendes zu finden, wenn das möglich ist.

Ärzte, die sich auf Arthritis spezialisiert haben, werden Rheumatologen genannt. Wenn Sie an AS leiden, ist es wichtig, regelmäßig einen Rheumatologen zu konsultieren. WIE. macht einige andere Krankheiten wahrscheinlicher, einschließlich Psoriasis, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Ein Rheumatologe wird darauf achten, auf diejenigen zu achten. Letzte Aktualisierung: 19.03.2015

Senden Sie Ihren Kommentar