Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Osteoarthritis im Büro: 7 Wege zum Kampf

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die meisten von uns halten unsere Schreibtischarbeit nicht für gefährlich zu unserer Gesundheit. Aber wenn Sie Arthrose, die häufigste Gelenkschmerzen leiden, stundenlang sitzen kann Schmerzen und Steifheit am ganzen Körper zu erhöhen - von der Wirbelsäule, Schultern und Händen zu den Hüften, Knien und Füßen.

"Die Herausforderung für jemanden mit Osteoarthritis, der sitzende Arbeit tut, ist die Steifheit, die bei Inaktivität auftritt ", sagt Peter G. Deziel, PT, Vizepräsident der Therapie bei Concentra Medical in Atlanta. "Da ein Schreibtischjob oft längeres Sitzen erfordert, könnte dies zu erhöhter Steifheit und Schmerzen führen."

Eine schwere Sache an Arthritis ist, dass sie im mittleren Alter auftreten kann, was für viele immer noch die beste Anstellungszeit ist. Ein Weggehen von der Arbeit ist für die meisten Menschen keine Option, gerade im aktuellen wirtschaftlichen Klima.

Arthrose-Entlastung am Schreibtisch

Glücklicherweise gibt es viele Schritte, um Gelenkschmerzen zu lindern oder zu vermeiden bei der Arbeit abfackeln.

  1. Überlegen Sie Wärme. Forscher fanden heraus, dass Menschen mit Knie-Arthrose jeden zweiten Tag 20 Minuten lang eine Wärmetherapie erhielten und dadurch ihre Schmerzen und Behinderungen verringerten.
  2. Steh auf und streck dich. Da Gelenkschmerzen und -steifheit sich oft mit der Bewegung verbessern können, sollten Sie im Laufe Ihres Arbeitstages Pausen machen, um sich zu dehnen und zu bewegen. Es wurde auch gefunden, dass durch die Einbeziehung von Aerobic-Konditionierung, Krafttraining und Stretching in die tägliche Routine die Symptome reduziert werden.
  3. Ergonomische Einstellung des Arbeitsplatzes. Ihre Stuhlhöhe sollte es ermöglichen, dass Ihre Füße flach auf dem Boden liegen die Knie sollten nur zwei Zoll (oder drei Finger) vom Sitz entfernt sein. Wenn möglich, stellen Sie den Sitz leicht nach vorne und stellen Sie die Rückenlehne so ein, dass sie den natürlichen Kurven Ihres Rückens folgt.

    Armlehnen sollten einen 90-Grad-Winkel des Ellenbogens von den Schultern zu den Händen auf der Tastatur erzeugen. Beim Tippen sollten die Hände über die Tastatur schweben und nicht auf irgendeiner Art von Handballenauflage liegen. Die Maus sollte in der Nähe sein. Verwenden Sie keine Handauflage für die Maus, da dies nachweislich das Karpaltunnelsyndrom erhöht.

    Passen Sie schließlich die Höhe Ihres Monitors an. Der gesamte Bildschirm sollte sich unterhalb der Augenhöhe befinden.

  4. Denken Sie daran, eine Schiene oder Schiene zu tragen. "Die Daumenarthritis des Basalgelenks kann mit einer Schiene unterstützt werden, vor allem für Menschen, die viel am Computer arbeiten", sagt Robert G. Marx, MD, Professor für orthopädische Chirurgie und öffentliche Gesundheit am Weill Cornell Medical College in New York City. "Eine Kniestütze kann auch bei Kniearthrose helfen."
  5. Verwenden Sie möglichst große Gelenke. Kleine Gelenke können etwas weniger beansprucht werden, wenn Sie größere Gelenke für bestimmte Aufgaben verwenden. Ein Beispiel ist das Heben oder Drücken eines Objekts mit den Handflächen anstelle der Finger.
  6. Achten Sie auf Ihren ganzen Körper. Versuchen Sie, ein angemessenes Körpergewicht beizubehalten und den ganzen Tag über eine gute Haltung einzunehmen. Tragen Sie einen Rucksack anstelle einer Handtasche und halten Sie die Pakete in der Nähe.
  7. Fragen Sie gegebenenfalls den Chef oder die Personalabteilung. "Menschen mit Arthrose sollten vermeiden, lange Zeit in einer Position zu bleiben und mehr Arbeit zu verrichten Pause, wenn die Entzündung aktiv ist ", sagt Deziel. "Da die Symptome in der Regel am Morgen schlimmer sind, kann es sinnvoll sein, die Arbeit zu verschieben, bis die morgendlichen Symptome abnehmen."

Wenn die Gelenkschmerzen unerträglich werden, ziehen Sie einen Rheumatologen, einen Spezialisten für Arthritis, zurate.Last Updated: 1 / 11/2012

Senden Sie Ihren Kommentar