Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Autoimmunerkrankung im Zusammenhang mit Lymphom?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Stimmt es, dass Autoimmunkrankheiten eng mit Lymphomen zusammenhängen? Wie hoch sind die Chancen eines Patienten, an einer Autoimmunkrankheit wie Lupus zu erkranken, wenn eine Person ein Non-Hodgkin-Lymphom hat und überwacht und wartet?

Ja, es gibt einen Zusammenhang zwischen Autoimmunkrankheit und Lymphom, aber normalerweise ist das Gegenteil der Fall du beschreibst. Patienten mit zugrunde liegenden Autoimmunerkrankungen, wie Lupus, entwickeln mehr Lymphome als Patienten ohne diese Erkrankungen. Dieses Risiko kann sowohl mit der Krankheit als auch mit einigen der zu ihrer Behandlung angewendeten Arzneimitteln wie Methotrexat zusammenhängen.

In seltenen Fällen können Patienten mit Lymphomen Autoimmonsymptome entwickeln, wie z. B. hämolytische Anämie (autoimmune Zerstörung der eigenen roten Blutkörperchen) oder autoimmune Zerstörung von Thrombozyten. Es wäre ungewöhnlich für einen Patienten mit Lymphom, Lupus zu entwickeln.

Letzte Aktualisierung: 25.06.2007

Senden Sie Ihren Kommentar