Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Anämie nach zwei Jahren mit MGUS

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin 37 Jahre alt. Bei mir wurde vor zwei Jahren eine monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz (MGUS) diagnostiziert. Die Onkologen beobachten mich alle drei Monate sorgfältig mit Laborarbeiten. Ich hatte eine verdächtige Knochenuntersuchung, die letzten Monat wiederholt wurde, und die Röntgenaufnahmen waren wieder in Ordnung. Mein Spike ist Immunglobulin G kappa und ist stabil. Mein Blutbild war sehr niedrig, aber mit 10 Behandlungen von intravenöser Eisensaccharose korrigiert, so dass es in dieser Zeit in Ordnung ist, aber schließlich fällt. Dies geschieht oft, was die Wiederholung der Eisenbehandlung rechtfertigt. Meine letzte Knochenmarkbiopsie zeigte ungefähr 10 Prozent Plasmazellen mit einer leichten Kettenrestriktion. Die anderen Labortests sind in Ordnung. Urin-Tests zeigten eine leichte Anomalie - Kappa-freie 31 und Kappa / Lambda-Verhältnis von 13 (normal 0,4 bis 4,0). Das ist MGUS, richtig? Ich bin verwirrt darüber, was eine Veränderung zum schwelenden Myelom darstellt. Danke für die Klarstellung

Der Schlüssel zu Ihrer Frage hängt davon ab, was Ihre Anämie verursacht. MGUS ist gekennzeichnet durch ein M-Protein von weniger als 3 g / dl, weniger als 10 Prozent Plasmazellen im Knochenmark, wenig oder kein Bence-Jones-Protein im Urin, keine lytischen Läsionen auf Knochenuntersuchung und keine Anzeichen von Nierenschäden

Das schwelende Myelom ist gekennzeichnet durch ein M-Protein von 3 g / dl oder mehr, Knochenmarkplasmazellen von 10% oder mehr und keine Anzeichen von Knochenläsionen, signifikanter Anämie, Hyperkalzämie oder Nierenschäden.

Wenn Ihre Anämie kann durch eine andere Ursache erklärt werden, wie Eisenmangel (wie durch die Reaktion Ihrer Blutwerte auf intravenöses Eisen vorgeschlagen wird), können Sie auf der Schwelle zwischen MGUS und schwelendem Myelom basierend auf den 10 Prozent Plasmazellen in Ihrem Knochenmark sein. Wenn Ihre Anämie andererseits mit den abnormen Plasmazellen in Ihrem Knochenmark zusammenhängt, können Sie ein asymptomatisches oder möglicherweise symptomatisches Myelom haben, abhängig von der Schwere Ihrer Anämie.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Myeloma Center .

Letzte Aktualisierung: 30.07.2007

Senden Sie Ihren Kommentar