Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Können Viren heilen und töten?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Stacy Erholz ist jetzt in vollständiger Remission.

Die Menge an Virus, die in Stacy Erholz Blut injiziert wurde, reichte aus, um 100 Millionen Menschen gegen Masern zu impfen. Ihre Ärzte in der Mayo Clinic versuchten nicht, sie vor Masern zu schützen. sie versuchten, ihren Krebs zu heilen.

Zehn Jahre vor der experimentellen Injektion hatte Erholz gegen das multiple Myelom gekämpft, eine unheilbare Krebserkrankung. Sie hatte jedes geeignete Chemotherapeutikum ausprobiert und sich zwei Stammzelltransplantationen unterzogen. Nichts hat funktioniert. Warum also Masern-Impfstoff?

"Es ist ein sehr einfaches Konzept", erklärt Stephen Russell, MD, PhD, Forscher an der Mayo Clinic. "Viren kommen natürlich in den Körper und zerstören Gewebe." Das Masernvirus wurde entwickelt, um die krebsartigen Blutplasmazellen in Erholz 'Knochenmark zu zielen und zu zerstören.

Um einen unheilbaren Blutkrebs zu bekämpfen, benutzten die Ärzte ein großes Experiment Injektion des Masernvirus.Springer Medizin / Corbis

Ein Patient mit multiplem Myelom wurde aus zwei Gründen ausgewählt. Diese Patienten neigen dazu, geschwächte Immunsysteme zu haben, so dass der Körper die Viruspartikel nicht zerstört, bevor sie eine Chance haben, den Krebs anzugreifen. Blutkrebs ist auch schwer zu erreichen, da sich die Krebszellen im Knochenmark eines jeden Knochens des Körpers befinden.

Die Injektion machte Erholz sehr krank mit hohem Fieber, Kopfschmerzen und Übelkeit. Aber diese Symptome dauerte nicht lange und Erholz sagt, dass sie wusste, dass es funktionierte, noch bevor Tests es bestätigten.

VERBINDUNG: 9 allgemeine Symptome des multiplen Myeloms

Erholz ist jetzt in der kompletten Remission. Sie sagt, es sei die einfachste Behandlung gewesen, die sie durchgemacht habe, und sie hat jetzt mehr Energie als in zehn Jahren. Das Experiment war Phase eins, entworfen, um die Sicherheit zu testen. Forscher entwickeln jetzt eine Phase-2-Studie mit mehr Patienten, um zu testen, wie gut sie funktioniert.

Es gibt also viele Schritte, um diese Theorie zu testen, aber Dr. Russell sagt, dass es das Potenzial hat, das Spiel komplett zu verändern kommt zur Behandlung bestimmter Krebsarten. "Wir haben kürzlich über die Idee einer Single-Shot-Kur für Krebs nachgedacht", sagt er. "Das ist unser Ziel." Zuletzt aktualisiert: 25.09.2014

Dr. sanjay gupta

Senden Sie Ihren Kommentar