Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Pflege einer Geliebten mit Lymphom

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Der Tag, an dem Ihre Liebste eine Lymphom-Diagnose erhält, ist der Tag, an dem Sie eine neue bekommen Titel: Bezugsperson Leider hat die Rolle nicht immer eine klare Stellenbeschreibung. Sie werden sich vielleicht fragen, was Sie wissen müssen, um die beste Krebsbehandlung zu gewährleisten und was Ihre neue Rolle für Ihr eigenes Leben bedeutet.

Lymphom Care: Definieren Sie Ihre Rolle

"Die Arbeit der Pflegekraft beginnt mit Diagnose ", sagt Gina A. Russo, LCSW, Direktorin des Informationszentrums der Leukemia & Lymphoma Society in White Plains, New York. Oft müssen die Pflegekräfte ihren Angehörigen helfen, die Details des spezifischen Lymphomtyps und der verfügbaren Behandlungen zu verstehen. Abhängig von der Situation kann eine Pflegekraft sogar eine zweite Meinung von einem anderen Hämatologen / Onkologen veranlassen, so dass sich sowohl Pflegeperson als auch Patient mit dem vorgeschlagenen Behandlungsablauf wohlfühlen.

Oft umfasst die Pflegeperson gewöhnliche Aufgaben wie Kochen, Putzen, und fahren. Aber es kann auch ein gewisses Maß an medizinischer Versorgung und emotionaler Unterstützung erfordern - als Resonanzboden für eine Person, die mit einer lebensverändernden Diagnose fertig wird. "Ich hatte einige sehr liebe Freunde, die mich zu Arztterminen, medizinischen Tests und Mittagessen begleiteten, mein Haus säuberten und grundsätzlich für alle meine Bedürfnisse da waren", sagt Sue Vaughn, eine Bewohnerin von New Orleans. Vaughn wurde erstmals 1999> mit einem Non-Hodgkin-Lymphom (großer B-Zell-Typ) diagnostiziert. "Sie ermutigten mich, schickten mir Karten, riefen mich täglich an und brachten mir Geschenke oder im Grunde alles, was ich brauchte. Sie sind alle Engel. "

Lymphom-Pflege: Die emotionale Wirkung

Jede Person wird eine Lymphom-Diagnose und Behandlung anders behandeln. Einige reagieren sehr emotional auf diese ungeplante Veränderung in ihrem Leben. "Pflegekräfte sollten sich dessen bewusst sein. Als ich zum ersten Mal diagnostiziert wurde, sagte mir meine Schwester, dass ich mich bei meinen Nächsten prügeln würde, und das habe ich auch ", sagt Vaughn, Mitglied der Leukemia & Lymphoma Society und First Connect-Freiwillige. "Pflegekräfte brauchen viel Geduld."

Ein häufiger Fehler, den Betreuer machen, ist, zu viel Verantwortung zu übernehmen, sagt Russo. Denken Sie daran, dass Ihr Angehöriger ein Erwachsener ist, der - und sollte - weiterhin so viele Entscheidungen über Lebensthemen und Behandlung treffen kann wie möglich. Wenn Sie Ihrem geliebten Menschen erlauben, in dem Maße verantwortlich zu sein, in dem er in der Lage ist, wird er Sie entlasten und ihm helfen, die Kontrolle zu behalten.

Lymphom-Pflege: Die körperliche Belastung

Müdigkeit ist eine der häufigsten Nebenwirkungen von Lymphom-Behandlung. Sobald Sie und Ihr Partner sich an den Behandlungsplan gewöhnt haben, erfahren Sie, welche Tage und Zeiten am ehesten durch Müdigkeit gekennzeichnet sind. Zum Beispiel kann der Tag der Behandlung und der Tag oder die folgenden Tage Zeiten sein, in denen Sie und Ihr Partner für Ruhe und Entspannung statt Besorgung planen.

Andere Nebenwirkungen der Behandlung sind Schmerzen, trockener Mund und Übelkeit. Als Pflegekraft sind Sie auch ein Anwalt für den Lymphom-Patienten. Es gibt Medikamente, um diese Nebenwirkungen zu verringern, also, wenn Sie müssen, ermutigen Sie Ihren geliebten Menschen, um das Thema mit dem Arzt zu bringen und die Erleichterung, die verfügbar ist.

Lymphom Care: Schutz vor Infektionen

Wenn Patienten sind Durch die Behandlung mit Lymphomen wird es Zeiten geben, in denen die Immunität gering ist. Dies bedeutet, dass sie häufiger erkranken, wenn sie in der Nähe von Erkältungen oder anderen Infektionen sind.

Als Pflegekraft sollten Sie sich über Maßnahmen zur Infektionskontrolle informieren. Sie und Ihr Angehöriger sollten das medizinische Versorgungsteam bitten, Sie zu informieren, wenn die Immunität niedrig ist, so dass Sie Situationen vermeiden können, in denen eine Ansteckung wahrscheinlicher ist.

Wenn Sie etwas über die Art von Lymphom wissen, die Ihr / e geliebte Person hat und was Sie während der Behandlung erwarten können, werden Sie die beste Pflegekraft sein, die Sie erreichen können.Letzte Aktualisierung: 20.05.2009

Senden Sie Ihren Kommentar