Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Zum Lymphom verurteilt Rückfall durch DNA-Defekt?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Meinem Mann wurde letztes Jahr das Non-Hodgkin-Lymphom (Stadium B) im Stadium IV diagnostiziert. Er war PET klar in der zweiten Runde von R-CHOP. Er war PET und Knochenmark klar (volle Remission) bis November 2006. Wir sahen einen Arzt bei Fox Chase vor zwei Wochen. Sie sagten, dass sie einen Defekt in der DNA sahen, der zeigte, dass er möglicherweise ein follikuläres Lymphom hatte, das sich in eine aggressive B-Zelle verwandelte. Wir entscheiden, ob er eine Knochenmarktransplantation haben soll. Kennen Sie einen Prozentsatz für Leute, die die Uhr und Warteannäherung nahmen und der Krebs nicht zurückkam? Unser Arzt sagte, es passiert manchmal, aber nicht viel. Haben Sie irgendwelche Informationen dazu?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Patient mit aggressivem Lymphom Rückfälle mit einer langsam wachsenden Form der Krankheit, wie follikuläres Lymphom, hat und dass das weniger aggressive Lymphom nicht erkannt wurde der Zeitpunkt der ersten Diagnose. Es ist schwierig, einen Prozentsatz auf diese Situation zu setzen, aber viele Patienten werden schließlich mit follikulärem Lymphom zurückfallen. Wenn und wenn dies geschieht, gibt es eine Reihe von möglichen Therapien, einschließlich der Stammzelltransplantation, die die Krankheit langfristig unter Kontrolle halten können.

Zuletzt aktualisiert: 08.10.2007

Senden Sie Ihren Kommentar