Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Erwartungen, Fragen mit Stadium IV Lungenkrebs

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein lieber Freund wurde nicht diagnostiziert - kleiner Lungenkrebs im letzten August, nach Brustschmerzen, die zur Diagnose einer Perikarditis führten, und dann zur Diagnose des Stadiums IV. Er nahm an einer klinischen Studie teil, aber Nachuntersuchungen zeigten eine erhöhte Tumoraktivität und er wurde an seinen Arzt überwiesen. Sein Arzt machte ein MRT und diagnostizierte Gehirnmetastasen, und mein Freund hat gerade eine CyberKnife-Strahlentherapie an zwei Orten erlebt und antizipiert bald eine Chemotherapie, Carboplatin und Taxol (Paclitaxel). Was kann er in Zukunft mit diesem Plan erwarten? Hat M. D. Anderson ihm etwas anzubieten? Welche Fragen sollte er stellen? Können Sie weitere Untersuchungen vorschlagen?

Es ist nahezu unmöglich, zu wissen, was Sie von einer Krebsbehandlung erwarten können. Ihr Freund hat Lungenkrebs im Stadium IV, und die Prognose für die meisten Menschen in dieser Situation ist schlecht. Mit diesen Worten ist die Behandlung, die sie ihm anbieten, sehr vernünftig und ist der geeignete nächste Schritt, wenn er ansonsten gesund ist. Dies kann einen gewissen langfristigen Nutzen bringen, auch wenn es nicht zu einer Heilung führt.

Die Fragen, die ich meinem Arzt stellen möchte, sind dieselben, die Sie mir stellen. Ich kann nicht sagen, welche anderen klinischen Studien oder Behandlungen in anderen Krebszentren angeboten werden; Ich kann jedoch vorschlagen, dass Sie auf der Website von clinicaltrials.gov oder M. D. Anderson nach weiteren Informationen suchen.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lung Cancer Center.

Letzte Aktualisierung: 27.08.2007

Senden Sie Ihren Kommentar