Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Die Fakten über die Prostatakrebs-Behandlung der Stufe 4

Die Fakten über Stufe 4 Prostatakrebs-Behandlung

  • Von Dennis Thompson Jr.
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Erweitert Prostatakrebs-Behandlung - Chemotherapie, Bestrahlung, Immuntherapie und Hormontherapie - können die Lebensqualität für viele Männer steigern.

Ärzte diagnostizieren fortgeschrittenen Prostatakrebs, auch bekannt als Stadium 4 Prostatakrebs, wenn der Krebs über die Prostata hinaus verbreitet hat. Es könnte sich in der Nähe von Bereichen wie der Blase, Rektum, Beckenwand oder Lymphknoten oder zu weit entfernten Organen, sogar die Knochen ausgebreitet haben. Die Behandlung von Prostatakrebs im Stadium 4 beinhaltet im Wesentlichen die Verlangsamung der Krebserkrankung und die Linderung von Schmerzen.

"Stadium 4 ist unheilbar, und Männer im Stadium 4 sterben entweder an der Krankheit, oder ihre Krankheit wird unentschieden ausgetragen, und sie wird an etwas anderem sterben ", sagte Otis Brawley, MD, Chefarzt der American Cancer Society. "Viele dieser Männer werden sich gut behandeln lassen."

Etwa zwei Drittel der Männer, die eine Diagnose von Prostatakrebs im Stadium 4 erhalten, sterben innerhalb von fünf Jahren. Allerdings sind diese Männer bereits fortgeschrittenen Alters, sagte Dr. Brawley. Das Durchschnittsalter eines Mannes mit einer typischen Prostatakarzinomdiagnose liegt bei etwa 66, aber das Durchschnittsalter eines Mannes mit einer Prostatakarzinomdiagnose im Stadium 4 liegt in der Mitte der siebziger Jahre.

VERBINDUNG: "Schlafhormon" gebunden an mögliche untere Prostate Cancer Risk

die Behandlung von Stufe 4 Prostatakrebs

Ihre Behandlung kann eine oder mehrere der folgenden Methoden beinhalten:. für die Stufe 4 Prostatakrebs

Hormontherapie Prostatakrebs Wachstum wird durch männliche Hormone getankt. Hormontherapie verwendet Medikamente oder Operationen, um die Menge an männlichen Hormonen in Ihrem Blutkreislauf zu reduzieren. Das National Cancer Institute hält eine Hormontherapie der tragende Säule der Behandlung für die Stufe 4 Prostatakrebs.

  • Wie es funktioniert. Ärzte können Medikamente verschreiben, die entweder die Menge des Hormons durch die Hoden oder blockieren, die die Hormone aus ordnungsgemäß funktioniert produziert reduzieren. Eine weitere Option ist die chirurgische Entfernung der Hoden, ein Verfahren Orchiektomie genannt.
  • Wie lange es dauert. Medikamentöse Therapie ist im Gange, da Hormonspiegel kontinuierlich niedrig gehalten werden, damit der Krebs zurückspringen, sagte Brawley. Die Orchiektomie wird in der Regel ambulant durchgeführt und ist dauerhaft wirksam.
  • Wirksamkeit Eine frühzeitige Behandlung von Prostatakrebs im Stadium 4 mit einer Hormontherapie kann Ihre kurzfristigen Überlebenschancen um 14 Prozent verbessern. Es ist keine Heilung, aber die Therapie kann bei einigen Patienten eine auffällige Reaktion hervorrufen. Hormontherapie ist auch wirksam, wenn in Kombination mit Strahlentherapie, wo es Ihre Chancen auf Fünf-Jahres-Überlebensrate von einem Drittel verbessert werden kann.

VERBINDUNG: Übergewichtige Männer können höhere Todesrisiko durch Prostatakrebs

Immuntherapie für Stufe 4 Prostata-Krebs. Eine Prostata-Krebs-Therapie genannt Provenge soll Ihre weißen Blutkörperchen zielen auf den Krebs zur Zerstörung.

  • Wie es funktioniert. "Sie nehmen weiße Zellen von dem Mann, mailen Sie die Zellen zu einer Fabrik, behandeln diese weißen Zellen, schicken sie zurück, und dann werden sie in den gleichen Mann reinfundiert, "sagte Brawley. "Sie behandeln diese weißen Zellen, um den Krebs als den Feind anzusehen und den Prostatakrebs zu bekämpfen."
  • Wie lange es dauert. Weiße Zellen werden gezogen, mit Provenge behandelt und dreimal innerhalb von sechs Wochen reinfundiert , sagte Brawley.
  • Wirksamkeit. Provenge kann etwa vier Monate Lebenserwartung hinzuzufügen.

Chemotherapie bei Prostatakrebs. Diese Methode der Behandlung von Stufe 4 Prostatakrebs beinhaltet krebszerstörenden Medikamente, die in injiziert werden die Vene oder durch den Mund eingenommen.

  • Wie es funktioniert. Die am häufigsten verwendete Form der Chemotherapie umfasst die Behandlung mit dem Chemotherapeutikum Docetaxel in Kombination mit dem Steroid-Medikament Prednison, sagte Brawley. Cabazitaxel ist eine weitere Chemotherapie zur Behandlung von Prostatakrebs.
  • Wie lange es dauert. Die Chemotherapie wird in Zyklen von einigen Wochen Länge durchgeführt. Sie haben dann eine Ruhephase, während der Ihr Körper die Chance hat, sich von der Behandlung zu erholen.
  • Wirksamkeit. Diese Chemotherapie kann die Lebenserwartung eines Prostatakrebspatienten um drei bis vier Monate verlängern.

VERWANDT : Vermeidung von Voreingenommenheit des Arztes bei Prostatakrebs

Operation bei Prostatakrebs im Stadium 4. Eine Operation wird häufig verwendet, um Prostatakrebs im Frühstadium zu behandeln, aber im Stadium 4 ist es hauptsächlich eine Option, um die Symptome zu lindern wie Blutungen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

  • Wie es funktioniert. Ärzte können sich entscheiden, die Prostata vollständig zu entfernen, ein Verfahren, das als radikale Prostatektomie bezeichnet wird. Im Stadium 4 des Prostatakarzinoms führen Ärzte manchmal ein begrenzteres Verfahren durch, das als transurethrale Resektion der Prostata oder TURP bezeichnet wird. Bei TURP entfernt der Arzt nur den inneren Teil der Prostata, der die Harnröhre umgibt, was den Druck erleichtert, der Schwierigkeiten beim Wasserlassen verursacht.
  • Wie lange es dauert Eine radikale Prostatektomie erfordert einen Krankenhausaufenthalt von wenigen Tage nach der Operation. Sie müssen Ihre Aktivitäten für drei bis fünf Wochen begrenzen. Nach der TURP können Sie das Krankenhaus in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen verlassen und innerhalb von ein bis zwei Wochen wieder normal arbeiten.
  • Wirksamkeit Eine Operation wird nur zur Linderung der Symptome eingesetzt und kann allein nicht die Lebenserwartung verlängern

Bestrahlung für Prostatakarzinom im Stadium 4. Wie bei der Operation wird die Strahlentherapie normalerweise nicht allein verwendet, um das Fortschreiten des Prostatakarzinoms im Stadium 4 zu heilen oder zu stoppen. Stattdessen wird es hauptsächlich zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt.

  • So funktioniert es. Ein Strahlenbündel wird auf bestimmte Krebstumoren fokussiert, insbesondere auf solche, die Schmerzen oder Beschwerden verursachen.
  • Wie lange es dauert. Ärzte verwenden in der Regel nur eine Dosis der Strahlentherapie, um Schmerzen zu lindern, obwohl es bei Bedarf wiederholt werden kann.
  • Wirksamkeit. Strahlung kann Sie die Notwendigkeit für eine Menge von Rauschgiften ersparen, sagte Brawley. "Es ist erstaunlich, wie gut Strahlung bei Schmerzen hilft."

Da ständig neue Medikamente entwickelt werden, möchten Sie vielleicht auch mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit sprechen, an einer klinischen Studie zur Behandlung mit einer experimentellen Medikation teilzunehmen Therapie.

Zuletzt aktualisiert: 07.04.2014

Senden Sie Ihren Kommentar