Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Vom Gesundheitspersonal zum Prostatakrebs Patient

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Der Veterinärmediziner Hugh Scott nutzt Online-Tools zur Behandlung seines Prostatakarzinoms.

Key Takeaways

  • Das Ignorieren von Symptomen wird keine Bedingung verschwinden lassen.
  • Es gibt Online-Gesundheits-Tools, die das Krankheitsmanagement erleichtern und die Pflege beschleunigen können.
  • Sowohl Anbieter als auch Patienten können von digitalen Aufzeichnungen profitieren.

Hugh Scott, ein Veteran der Navy aus Columbus, Georgia, kümmerte sich 27 Jahre lang um die Verwundeten, bis er eines Tages selbst ein Patient wurde.

Scott, 52, arbeitete 12 Jahre lang als Marine-Spezialist, bevor er Navy-Krankenschwester wurde und schließlich Spezialisiert auf Onkologie. "Nach dem 11. September verließ ich die Spezialbehandlung von Krebserkrankungen und übernahm die Traumaversorgung aus allen Kausalitäten im Irak und in Afghanistan", sagt er.

Als Gesundheitsdienstleister verwendete Scott das digitale Programm My HealtheVet, eine Online-Gesundheitsakte für Veteranen, die vom US-Veteranenministerium geschaffen wurden. Eine Funktion des Programms war Blue Button, mit der Benutzer ihre persönlichen Gesundheitsinformationen herunterladen, anzeigen, drucken oder speichern konnten. "Ich war hauptsächlich mit diesen Systemen als Anbieter beschäftigt und nutze und engagiere mich für die Bereitstellung und Verfolgung der Patientenversorgung", sagt er. Er erzählte seinen Patienten von den Merkmalen und Vorteilen und zeigte ihnen, wie man im Online-Programm navigieren kann, aber er dachte nie, dass er derjenige sein würde, der auf diese Programme angewiesen ist.

Provider wird Patient

"Um den August 2007 begann ich Symptome [wie Müdigkeit], aber ich habe sie irgendwie weggeblasen ", sagt Scott. Drei Jahre später stellte er fest, dass er seine Symptome nicht länger ignorieren konnte. "Ich wurde gesehen und ausgewertet, und bei mir wurde Prostatakrebs diagnostiziert", sagt er. Er erfuhr auch, dass er Diabetes Typ II und verdächtige Knoten in seiner Schilddrüse und Lunge hatte. "Letztendlich war es die Priorität, den Prostatakrebs zu behandeln", sagt er.

Plötzlich war Scott der Patient geworden, an den er so gewöhnt war, und er hatte Schwierigkeiten, sich anzupassen. "Vor meiner Diagnose dachte ich, ich wäre einfach nur müde - gestresst und erschöpft, arbeite viele Stunden mit Verwundeten, Kranken und Verletzten", sagt er. "Dann ist es plötzlich, als würde ich mit einer Tonne Ziegelsteine ​​getroffen Ich war mir nicht sicher, wie ich damit umgehen sollte. "

Er begann, sich auf My HealtheVet und seine Blue Button-Funktion zu verlassen, um seinen eigenen Fortschritt im Gesundheitssystem zu verfolgen." Es ist anders, wenn Sie ein Patient werden Ich bin sehr besorgt über dein Leben ", sagt er." Plötzlich werden diese Online-Gesundheitsakte mehr als nur Funktionen. Jetzt, ich verlasse mich auf My HealtheVet für die Kontinuität der Pflege und Beurteilung der Behinderung. Es hilft mir, alles zu verwalten meine Unterlagen und administrativen Bedürfnisse. "

Der digitale Datensatz: Erleichterte Pflege für die Pflege

Der digitale Zugang zu seinen Gesundheitsakten hat ihm immer geholfen, seine Ängste abzubauen, sagt Scott." Vor der digitalen Aufzeichnung, wenn ja ein medizinischer Notfall oder plötzlich Ihre Daten sehr schnell benötigt würden, würden Sie Sie müssen zum Krankenhaus fahren, um die Aufzeichnung zu überprüfen oder die Einrichtung zu haben, auf der Sie die Aufzeichnung per Fax anfordern. Wenn ich meine Gesundheitsinformationen rund um die Uhr zur Verfügung habe, kann ich mich besser beherrschen ", bemerkt er.

" Da mir meine Gesundheitsinformationen rund um die Uhr zur Verfügung stehen, fühle ich mich besser unter Kontrolle. "
Hugh Scott Tweet

Durch die Verwendung von digitalen Aufzeichnungsportalen kann Scott auch sofort Laborergebnisse erhalten, anstatt auf das Telefon zu warten oder die Ergebnisse zu verschicken. Dies bedeutet weniger Besorgnis für ihn und seine Familie.

Derzeit verwendet Scott die Johns Hopkins Medicine MyChart App, die von Epic Systems Corporation erstellt wurde, um Patienten Zugang zu ihren medizinischen Unterlagen und aktuelle Informationen über ihre Pflege und Anbieter. Patienten können sich mit jedem Gerät mit Internetzugang bei ihren MyChart-Informationen anmelden und mit ihren Ärzten kommunizieren, um Verschreibungen zu erneuern und Termine zu vereinbaren. "Ob ich in eine Notaufnahme oder in eine Klinik gehe, es gibt die wesentlichen Informationen, die ich für die Kontinuität der Versorgung brauche", sagt Scott. "Ich habe das auf meinem iPhone und auf meinem iPad. An jedem beliebigen Tag, solange ich mein iPhone oder iPad nicht verliere, sind die Daten verfügbar. "

Verwandte: 5 Dinge, die Ihr Arzt Ihnen nicht über Prostatakrebs erzählen wird

Scott sieht auch die Vorteile aus der Perspektive eines Anbieters. "Es ist weniger wahrscheinlich, dass ein Datensatz verloren geht oder die Wahrscheinlichkeit, dass ein Datensatz nicht verfügbar ist, geringer ist", sagt er. "Wenn Papieraufzeichnungen und Filmjacken aus der Radiologie auf dem Schreibtisch liegen bleiben, müssen Sie sie finden. Mit einem digitalen Datensatz, solange Ihr Netzwerk aktiv ist und solange das System verfügbar ist, kann mehr als eine Person auf den Datensatz zugreifen. "

Scott findet immer noch, dass es einige Hindernisse für die medizinische Versorgung gibt, wie z Termine planen und die passende Pflege bekommen. "Diese Herausforderungen bleiben bestehen, unabhängig davon, ob Sie in einem Krankenhaus arbeiten, in dem die Gesundheitstechnologie vollständig eingesetzt wird oder nicht. Ich finde die Hilfsmittel der Gesundheitstechnologie sehr hilfreich, um die Pflege zu beschleunigen. "

Scotts Frau und Kinder benutzen immer noch Papierunterlagen, aber er denkt, dass sich das irgendwann ändern wird. "Die Papieraufzeichnung existiert immer noch, aber ich denke, die digitale Aufzeichnung bietet immer mehr Vorteile", sagt er. "Ich denke, sobald die Leute sich mit der Technologie vertraut machen oder sich die Technologie leisten, werden sie zur digitalen Aufzeichnung übergehen."

Senden Sie Ihren Kommentar