Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Lungenkrebs ist nicht genug, um sie aufzugeben zu rauchen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Warum möchte man rauchen, wenn sie an Lungenkrebs erkrankt sind und zwei verschiedene Chemotherapie-Sitzungen hatten mit der ersten Sitzung). Ich habe den ersten Fleck losgeworden und ein weiterer ist aufgetaucht. Was erzählst du ihnen? Hilf mir bei einer Person, die mit dem Rauchen aufhören will.

Warum jemand nach Lungenkrebs raucht, ist eine häufige Frage. Ich erzähle meinen Patienten oft, dass Zigarettenrauchen eine Kombination aus zwei extrem schwierigen Problemen ist. Eine davon ist eine körperliche Abhängigkeit von Nikotin, einer sehr süchtig machenden Droge. Die andere ist die psychische Abhängigkeit, oder die Angewohnheit, eine Zigarette aufzuheben und zu rauchen (manchmal in Verbindung mit anderen Gewohnheiten, wie einer Tasse Kaffee oder einem alkoholischen Getränk). Das hört sich merkwürdig an, aber sie sind wirklich zwei verschiedene Probleme, und das ist einer der Gründe, warum Raucherentwöhnung so schwierig ist, auch für diejenigen, die an tabakbedingten Krankheiten wie Lungenkrebs leiden.

Viele Menschen können für mehrere Wochen aufhören zu rauchen ist lang genug, dass fast jeder den Nikotinentzug überwinden kann), aber danach aus verschiedenen Gründen, die normalerweise auf Stress zurückzuführen sind, wieder rauchen. Es gibt eine Vielzahl von Produkten zur Verfügung, um die physikalische Zugabe zu Nikotin einschließlich Nikotinpflaster und Kaugummi zu überwinden. Es gibt auch einige verschreibungspflichtige Medikamente wie Zyban (Bupropion) und Chantix (Varenicline). Diese Produkte funktionieren am besten, wenn sie mit einer Verhaltenstherapie kombiniert werden. Dies kann individuell oder in Gruppen erfolgen, ist aber ein äußerst wichtiger Teil des Rauchstopp-Prozesses.

Rauchen nach einer Lungenkrebsbehandlung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Krebs in Zukunft erneut auftritt, wie Sie aus eigener Erfahrung gelernt haben. Es kann auch zu einer Vielzahl anderer medizinischer Probleme führen, insbesondere Herz- und Lungenerkrankungen. Es ist nie zu spät, aufzuhören, und ich rate Ihnen dringend, medizinische Hilfe für dieses Problem zu suchen.

Zuletzt aktualisiert: 8.6.2007

Senden Sie Ihren Kommentar