Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Lungenkrebs-Chirurgie: Keil oder Whole Lobe?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich hatte eine Keilresektion für 10 mm (0,4 Zoll) Lungenknoten vom linken Unterlappen mit 5 mm (0,2 Zoll) Rand. Permanenter Bericht zeigte nicht-kleinzelligen Lungenkrebs. Ist das genug Operation zu dieser Zeit, bis etwas später kommt, oder ist eine Lobektomie ein Muss zu dieser Zeit? Meine körperliche Verfassung ist in Ordnung. Ich hasse es, so bald mehr Operationen zu machen.

Das Standardverfahren für operierbaren Lungenkrebs bei Menschen mit ausreichender Lungenfunktion ist eine Lobektomie oder die Entfernung eines ganzen Lungenlappens. (Die linke Lunge hat zwei Lappen und die rechte Lunge drei.) Eine Keilresektion, die Sie hatten, entfernt ein dreieckiges Stück der Lunge, das den Tumor und etwas umgebendes normales Gewebe enthält.

Der größte Grund Warum Lobektomie bevorzugt wird, ist, dass Lungenkrebspatienten, die Keilresektion haben - oder eine Segmentektomie, die ein wenig größer als eine Keilresektion ist (mehrere Lungenabschnitte bilden jeden Lappen) - ein erhöhtes Risiko für ein Wiederauftreten von Krebs im Vergleich zu Menschen, die haben gesamter Lappen entfernt.

Für Personen mit eingeschränkter Lungenfunktion, bei denen der Operateur keine sichere Lobektomie verspürt, ist eine Keilresektion wahrscheinlich besser als eine Strahlentherapie. Die Strahlentherapie für Lungenkrebs im Stadium I bei Patienten, die eine Lobektomie nicht tolerieren können, verbessert sich jedoch dahingehend, dass dies ebenfalls diskutiert werden kann. Es werden Studien durchgeführt, um die stereotaktische Strahlentherapie mit einer Keilresektion bei Menschen zu vergleichen, die eine Lobektomie nicht tolerieren.

Für Sie, wenn Ihre Lungenfunktion ausreichend ist und Sie eine ereignislose Genesung von Ihrer Operation hatten, wäre meine Empfehlung die Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Ergänzen Sie die Lobektomie, wenn Ihre Ärzte aus einem anderen Grund als dem, was Sie mir gegeben haben, eine Lobektomie durchführen.

Weitere Informationen finden Sie im Gesundheitszentrum für Lungenkrebs.

Aktualisiert: 09.06.2008

Senden Sie Ihren Kommentar