Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Lymphom-Behandlung Setzen Sie meine Blutzellen auf eine Achterbahn

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Im Juli 1999> wurde bei mir ein großes diffuses B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert Zyklen von CHOP, gefolgt von einer autologen Stammzelltransplantation im Februar 2000. In den letzten paar Jahren scheinen meine weißen und roten Blutwerte auf und ab zu gehen, immer im niedrigen Bereich zu bleiben. Meine Anzahl an weißen Blutkörperchen ist seit 2000 so niedrig wie seit 2000 ohne Behandlungen. Mein NHL ist immer noch in Remission, aber mein Onkologe kann nicht erklären, warum meine Zählungen so hoch und runter gehen. Danke.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass das Blutbild nach einer Transplantation schwankt. Dies kann jahrelang anhalten und viele Patienten haben immer niedrigere Werte als normal. Wenn die Stammzelltransplantation durchgeführt wird, ist die Anzahl infundierter Stammzellen kleiner als im normalen Knochenmark.

Solange Ihre Zahlen nicht weiter abfallen, können sie einfach ohne Behandlung überwacht werden. Oder Ihr Onkologe kann eine Knochenmarkbiopsie empfehlen, um nach Stammzellenschäden durch Chemotherapie oder Transplantation zu suchen.

(Medizinische Anmerkung des Herausgebers: CHOP steht für Cyclophosphamid, Doxorubicin / Hydroxydoxorubicin, Vincristin / Oncovin und Prednison.)

Lernen mehr im Everyday Health Lymphoma Center.

Letzte Aktualisierung: 9/24/2007

Senden Sie Ihren Kommentar