Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Aufrechterhaltung der Lebensqualität

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Wirkung von Krebs auf Ihr Leben und das Leben der Menschen, die Sie lieben, scheinen überwältigend zu sein. Es kann helfen, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht allein sind: Millionen von Menschen, die wegen Krebs behandelt wurden, sind heute am Leben und gedeihen. Wie diese können Sie Schritte unternehmen, um ein befriedigendes Leben zu führen, während und nach der Behandlung.

Pass auf dich auf

"Du kannst ein gesunder Überlebender sein, egal wie krank du bist oder wie schlecht deine Prognose ist, weil gesundes Überleben ist Nicht durch Biologie oder medizinische Ergebnisse bestimmt. Gesundes Überleben bedeutet, dein Leben so gut wie möglich zu machen und zu akzeptieren, was ist. ";

- Dr. Wendy Harpham, Krebsüberlebende und Autor. HealthTalk show - Leben nach der Krebs-Behandlung: Emotionale Wirkung

Die Aufnahme von gesunden Gewohnheiten während einer Krebsbehandlung mag wie ein Oxymoron aussehen - Sie haben Krebs und jetzt sollten Sie gesund sein? Es ist jedoch besonders wichtig, nach der Diagnose von Lungenkrebs alles zu tun, um Ihre Gesundheit zu schützen. Hier sind einige Tipps für die Betreuung der American Cancer Society

- Dr. Wendy Harpham und andere.

  • Sprechen Sie oft mit Ihrem medizinischen Team: Lassen Sie sie genau wissen, wie Sie sich fühlen. Wenn etwas dich stört - von sexuellen Problemen bis zu Vergesslichkeit - lass es dich untersuchen. Sie werden nicht nur herausfinden, ob das Problem behandelt werden kann, Sie werden sich beruhigen.
  • Gut essen: Versuchen Sie, viel Obst, Gemüse und andere pflanzliche Lebensmittel zu bekommen. Beschränken Sie fettreiche Lebensmittel und Alkohol sowie Lebensmittel, die salzgehärtet, geräuchert oder gebeizt sind; und befolgen Sie alle anderen spezifischen Einschränkungen, die Ihnen Ihre Ärzte auferlegen. Wenn Sie Probleme beim Essen haben, fragen Sie Ihr medizinisches Team, ob Sie einen Ernährungsberater sehen können. (Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Versicherung die Leistungen eines Ernährungsberaters abdeckt.)
  • Regelmäßig trainieren: Sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Team über die Fortsetzung Ihres Trainingsprogramms oder machen Sie dies zu einer Gelegenheit, mit dem Training zu beginnen. Als Richtlinie schlägt die American Cancer Society vor, bis zu 30 Minuten oder mehr einer moderaten Aktivität wie Laufen an fünf oder mehr Tagen pro Woche zu arbeiten - wenn Ihre körperliche Gesundheit es zulässt und Ihr Arzt zustimmt.
  • Schlaf ausreichend: Arbeiten Sie mit Ihren Ärzten zusammen, um sicherzustellen, dass Sie genug Schlaf bekommen. Wenn Sie nachts nicht so viel schlafen können, wie Sie möchten, versuchen Sie, tagsüber Nickerchen einzuplanen.
  • Versuchen Sie, positiv zu bleiben: Entgleisende negative Gedanken können Ihre Angst reduzieren. Manche Menschen finden es hilfreich, alles über ihre Behandlung zu erfahren. Manche fühlen sich besser, nachdem sie über ihre Gefühle gesprochen haben. Manche benutzen Ablenkung - zum Beispiel versuchen sie ein neues, herausforderndes Hobby - um ihre Stimmung zu heben.
  • Hilfe annehmen: Sie können möglicherweise nicht so schnell mit der Diagnose und der Behandlung Schritt halten braucht Zeit von deinem Tag. Wenn Sie Hilfe brauchen - eine Fahrt zu einem Termin, eine Mahlzeit, ein paar Stunden Hausarbeit oder Kinderbetreuung - fragen Sie danach.

Stress abbauen, Ihr Weg

"Für mich ist es nur ... Glauben haben ... und auch an andere denken Wenn du zu lange an dich selbst und deine Situation denkst, macht es dich einfach unglücklich Wenn du darüber nachdenken kannst, was anderswo vor sich geht und anderen zu helfen, wird das deine Krankheit entlasten. "

- Kara Herynk, Krebsüberlebende und Mutter von zwei Kindern. HealthTalk show - In Sickness and in Health: Mit Krebs als Paar fertig werden

Wenn es darum geht, Stress abzubauen und mit Ihren Emotionen während der Behandlung fertig zu werden, gibt es nur einen wichtigen Ratschlag: Tun Sie, was für Sie funktioniert. Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren können:

  • Üben Sie Ihre religiösen und spirituellen Überzeugungen.
  • Nehmen Sie Meditations- oder Entspannungstechniken an.
  • Versuchen Sie Übung: Gehen Sie, tanzen Sie, praktizieren Sie Yoga - was auch immer Sie mögen (solange Ihr Arzt dies zulässt) ).
  • Schreibe, lese, zeichne oder spiele Musik.
  • Sei sicher, dass du Spaß hast - auch wenn das heißt, dass du dich bei dummen Witzen rantierst.

"Während an Krebs nichts lustig ist, die Krankheit selbst, kann es einige lustige Aspekte über die Krebsbehandlung und andere Aspekte der Krankheit geben.Tatsächlich ist ein wenig Humor und Spaß in Ihrem Leben, sogar in den dunkelsten Zeiten, für den Heilungsprozess wesentlich Krebsüberlebende, ich kann mich definitiv darauf beziehen. Freunde und Verwandte haben die ganze Zeit, die ich in Behandlung war, eine endlose Reihe von Witzen hervorgebracht, und ich habe es wirklich geliebt. "

- Kelly Guenther, HealthTalk-Host und Krebsüberlebender. HealthTalk show - Heilung durch Humor

Unterstützung in anderen finden

"Du musst andere Leute finden, die in deiner Situation waren und fragen: 'Was hat dir geholfen? Wie bist du durch diese Sache gekommen?' Sie erhalten praktisches Wissen, das Sie von Ärzten und Krankenschwestern nicht bekommen. Das ist einer der Gründe, warum wir die Website für junge Krebspatientinnen entwickelt haben. "

- Matt Herynk, Ph.D. in der Krebsbiologie und Ehemann eines Krebsüberlebenden. HealthTalk-Show - In Sickness and in Health: Umgang mit Krebs als Paar

Viele Menschen mit Krebs - und ihre Angehörigen - finden Hilfe und Trost bei der Kommunikation mit anderen, die sich in ähnlichen Situationen befunden haben. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Unterstützung bei anderen Krebsüberlebenden finden können:

  • Treffen Sie sich persönlich mit einer Unterstützungsgruppe in Ihrer Gemeinde. Bitten Sie Ihr medizinisches Team oder die Sozialabteilung Ihres Krankenhauses um Empfehlungen an lokale Unterstützungsgruppen.
  • Überprüfen Sie online nach Supportgruppen, Blogs oder Diskussionsgruppen. Weitere Informationen zu Websites mit Lungenkrebs-Unterstützungsgruppen, Blogs oder Patientengeschichten finden Sie unter "Weitere Ressourcen".
  • Bleiben Sie telefonisch in Verbindung. Die Lungenkrebs-Allianz bietet ein Telefon-Buddy-Programm, das Lungenkrebs-Überlebende oder Familienmitglieder mit anderen vergleicht, die ähnliche Situationen durchgemacht haben.

Weitere Ressourcen

Websites

HealthTalk Lungenkrebs-Ressourcen

American Cancer Society

American Lung Association

Lungenkrebs-Allianz

Lungenkrebs Online

Lungenkrebs-Unterstützungs-Gemeinschaft

Nationales Krebs-Institut

Bücher

"Diagnose: Krebs. Ihr Führer zu den ersten Monaten des gesunden Survivorship "von Wendy Schlessel Harpham (WW Norton & amp; Company, 2003)

" Tanzen im Limbus: Sinn für Leben nach Krebs "von Glenna Halvorson-Boyd und Lisa K. Hunter (Jossey Bass / Aha Press, 1995)

"Glück im Sturm: Krankheit begegnen und Leben als gesunden Überlebenden umarmen" von Wendy Schlessel Harpham (WW Norton & Company, 2006)

"Lungenkrebs: Mythen, Fakten, Möglichkeiten und Hoffnung" von Claudia I. Heschke, Peggy McCarthy und Sarah Wernick (WW Norton & Company, 2003)

"Lungenkrebs: Ein Leitfaden für die Diagnose und Behandlung "von Walter Scott (Addicus Books, 2001) Letzte Aktualisierung: 27.03.2007

Senden Sie Ihren Kommentar