Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Massive Kopfschmerzen erwiesen sich als CLL im Gehirn

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Schwager wurde gerade mit chronischer lymphatischer Leukämie diagnostiziert. Das einzige Symptom, das er hatte, waren Migränekopfschmerzen. Die Ärzte fanden heraus, dass die CLL in der Hirnschleimhaut war und er beginnt nächste Woche mit einer Chemotherapie. Bei all meiner Lektüre habe ich nichts über die CLL, die in das Gehirn läuft, erwähnt. Kannst du bitte dieses Problem ansprechen und über die Schwere von CLL sprechen, die im Gehirn gefunden wird? Danke.

Jedes Lymphom oder jede Leukämie hat das Potenzial zu reisen und sich in der Auskleidung des Gehirns zu etablieren. Der offizielle Begriff ist meningeale Karzinomatose. Es ist eine seltene und schreckliche Komplikation dieser Krankheit und ist oft lebensbedrohlich. Die Behandlung kann eine Ganzhirnbestrahlung oder eine systemische Chemotherapie oder eine biologische Therapie sein.

Zuletzt aktualisiert: 05.11.2007

Senden Sie Ihren Kommentar