Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Vorbereitung für Lungenkrebs-Chirurgie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Lungenoperation durchgeführt werden kann - um den Krebs zu entfernen diagnostizieren den Lungenkrebs und bestimmen sein Stadium. Die Operation kann relativ gering sein - nur um einen Lymphknoten zu entfernen - oder kann sehr ausgedehnt sein, um die gesamte erkrankte Lunge zu entfernen.

Unabhängig von dem Ausmaß oder Grund der Operation wird die Vorbereitung für diese Operation sehr ähnlich sein .

Tests vor der Operation

Vor Ihrer Lungenoperation werden mehrere Tests durchgeführt, damit Ihr medizinisches Team mehr Details über den Krebs und Ihre allgemeine Gesundheit erfahren kann, einschließlich:

  • körperliche Untersuchung
  • Anamnese
  • Bluttests
  • Ein Lungenfunktionstest
  • Computertomographie (CT)

Ihr Arzt muss sicherstellen, dass Sie gesund genug sind, um den Strapazen der Lungenkrebsoperation standzuhalten, also wird er dafür sorgen dass Ihre Lungen, Ihr Herz und andere Organe bei guter Gesundheit sind, sagt Susan Moffatt-Bruce, PhD, Assistenzprofessorin für Chirurgie an der Ohio State University in Columbus.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Arzt von irgendwelchen Medikamenten berichten , weil Sie vielleicht ein paar Wochen vor dem s aufhören müssen, einige von ihnen zu nehmen dringende oder sogar nur der Tag der Lungenoperation. Aber hör niemals auf, Medikamente ohne die Zustimmung deines Arztes zu nehmen. Ihr Arzt wird Ihnen auch empfehlen, sich auf eine Lungenoperation vorzubereiten, um die Genesung so einfach wie möglich zu machen. Wenn Sie rauchen, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, dass Sie aufhören.

Der Tag der Operation

Sie müssen in der Regel zwei Stunden vor Ihrer Operation im Krankenhaus ankommen, sagt Dr. Moffatt-Bruce. Einmal dort, Patienten werden normalerweise von ihrem Anästhesisten gesehen und angeboten eine Epiduralanästhesie für kontinuierliche Schmerzlinderung, wenn sie sich erholen, fügt sie hinzu.

Dann werden Sie sich mit Ihrem OP-Team treffen, einschließlich der Krankenschwestern und OP-Assistenten, sich anschliessen eine intravenöse Einheit (IV), und in den Operationssaal gebracht werden.

Sobald die Operation vorbei ist, werden Sie für ungefähr zwei Stunden im Aufwachraum sein, dann in Ihr Krankenhauszimmer gebracht werden - nicht, wie viele Leute erwarten Die Intensivstation (ICU), sagt Moffatt-Bruce.

Erholung von der Lungenchirurgie

Unmittelbar nach der Operation wird Ihr medizinisches Team Thoraxröhrchen oder Drainagen einsetzen, um die Flüssigkeit aus Ihrer Brust zu entfernen

Sie sind ziemlich schnell unterwegs - meistens in der Nacht der Operation oder am nächsten Tag, sagt Moffatt-Bruce. Der Schmerz kann durch die Epiduralanästhesie gut kontrolliert werden, daher fühlen sich die meisten Menschen ziemlich gut.

Sie werden wahrscheinlich für eine Woche im Krankenhaus bleiben, aber es könnte ein kürzerer Aufenthalt sein.

Bestimmte Aktivitäten sind für sechs beschränkt bis acht Wochen nach der Operation, sagt Moffat-Bruce. Die Patienten können vier Wochen nach der Operation nichts mehr heben und können dann das Gewicht, das sie um 10 Pfund pro Woche steigern können, schrittweise erhöhen. Die Patienten können sechs bis acht Wochen nicht fahren. Sie müssen also Vorkehrungen treffen, damit jemand Sie zur Nachsorge von Arztterminen bringt und Besorgungen macht.

Wer Hilfe beim Atmen braucht, kann das Krankenhaus mit Sauerstoff verlassen, sagt Moffatt-Bruce. "Es ist normalerweise vorübergehend, aber es könnte bis zu einem Monat dauern." Sauerstoff nach der Operation hängt von der Lungenfunktion ab und Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich vor der Operation informieren, wenn Sie eine Sauerstofftherapie benötigen, wenn Sie nach Hause gehen.

Während Ihrer Genesung müssen Sie eventuell Atemübungen mit einem Spirometer machen und durchführen Übungen, sobald Sie nach Hause kommen, um Ihre Arme in Bewegung zu bringen, um Schmerzen und Steifheit in der Schulter zu verhindern. Wenn du deine Arme nicht bewegst, riskierst du eine "gefrorene Schulter" oder eine adhäsive Kapsulitis, die durch verminderte Bewegungsfreiheit der Schulter, Bewegungsschmerzen und Steifheit gekennzeichnet ist.

Das wirst du wahrscheinlich tun müssen weitere Lungenkrebsbehandlungen - vielleicht Strahlentherapie, Chemotherapie oder eine Kombination von beiden - um sicherzustellen, dass alle Krebszellen zerstört werden.

Lungenchirurgie ist oft der entscheidende erste Schritt in Ihrem Kampf gegen Lungenkrebs, aber Sie können vorbereitet sein, indem Sie wissen, was zu erwarten ist, bevor Ihre Behandlung beginnt.Letzte Aktualisierung: 9/29/2010

Senden Sie Ihren Kommentar