Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Vorbereitung auf eine Myelomstammzelltransplantation

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bei einer autologen Transplantation - dh einer, die Zellen aus Ihrem eigenen Körper verwendet - Stamm Zellen, die unreife Zellen sind, die andere Zellen im Körper auffüllen können, werden vor der Myelombehandlung aus Ihrem Blut oder Knochenmark gewonnen. Dann, nach einer Hochdosis-Chemotherapie, werden die Stammzellen als Ersatz für die Myelomzellen in Ihren Körper zurückgebracht.

Sybil Whitman erinnert sich, dass sie von ihrer Heimat in New Brunswick, Kanada, in ein Krankenhaus in Ottawa für ihre autologe Myelomstammzelle gereist ist Transplantation. Sie sagt, es sei schwer zu wissen, was sie erwartet, aber das Transplantationszentrum habe ihr zuvor viele hilfreiche Literatur geschickt.

"Ich habe immer noch die roten Ordner, die sie mir gegeben haben", sagt Whitman. "Sie enthalten detaillierte Beschreibungen der Verfahren, der Drogenprotokolle, aller möglichen Nebenwirkungen und was man dagegen tun kann. Als Patient weiß man immer, was zu erwarten ist, vorausgesetzt, man liest diesen Binder. Und selbst wenn man es nicht tut , werden die Krankenschwestern Sie daran erinnern! "

Tipps zur Vorbereitung auf die Myelom-Stammzelltransplantation

Wie Whitman erhalten Sie bei einer Stammzelltransplantation zur Myelombehandlung viele detaillierte Informationen von Ihrem Transplantationszentrum. Sie sollten auch eine Checkliste mit Dingen für die Verwendung nach der Transplantation haben. Es sollte enthalten:

  • Ein Betreuer. Eine wichtige Sache, um sicherzustellen, dass Sie haben, ist Hilfe und Unterstützung. "Ohne meinen Ehemann hätte ich meine Transplantation nie durchstehen können", sagt Whitman. "Du brauchst jemanden, der dich ins Krankenhaus bringt, deine Mahlzeiten kocht, deine Kleidung wäscht, dir moralische Unterstützung gibt, wenn du dich eklig fühlst, und ab und zu deinen Hintern triffst."
  • Gute Thermometer. Vor dem Stiel Wenn Ihnen Zellen verabreicht werden, erhalten Sie eine intensive Myelombehandlung, die Sie anfällig für Infektionen macht, bis die Transplantation beginnt zu arbeiten. "Du musst ständig die Temperatur messen", erinnert sich Whitman. Sie sagt, dass, wenn Ihre Temperatur über 38 Grad Celsius (100,4 Fahrenheit) steigt, "Sie das Transplantationszentrum sofort anrufen müssen." Denken Sie auch daran, dass diese eine wichtige Infektionsquelle von zu wenig gegartem Essen kommen kann. Du musst das Gemüse gründlich waschen, bevor du es kochst, und ein Garagenthermometer verwenden, um sicherzustellen, dass das Fleisch vollständig gegart ist.
  • Produkte gegen Krankheitserreger. Du erhältst Medikamente, um Infektionen abzuwehren System ist schwach, Sie sollten alles tun, um Keime zu vermeiden. Sie sollten Ihre Hände während des Tages oft 30 Sekunden in warmem Seifenwasser schrubben. Ein Gel-Handdesinfektionsmittel kann verwendet werden, wenn das Händewaschen unbequem ist. Keime in Ihrem Mund können auch eine Infektion verursachen, also putzen Sie Ihre Zähne mit einer weichen Zahnbürste nach jeder Mahlzeit und vor dem Schlafengehen. Es ist auch eine gute Idee, den Mund vier Mal täglich in warmem Salzwasser zu spülen. Zwei Teelöffel Salz auf einen Liter warmes Wasser stellen eine gute Lösung dar.
  • Tagebuch oder Tonbandgerät Jeden Tag gibt es viele Informationen, die man sich merken und Fragen stellen muss. Schreibe Dinge auf oder mache Aufnahmen, damit du nicht den Überblick verlierst.
  • Bequeme Kleidung. Whitman erinnert sich, dass "bequeme Kleidung wie Sweat-Hosen, Baumwoll-T-Shirts, weiche Pullover und Socken ein Muss waren Es fühlte sich an wie Verkleiden, locker, weich und bequem ist das Beste. "
  • Bücher, Spiele und Musik. Sie werden viel Zeit mit Röhren verbringen, Flüssigkeiten und Medikamente über eine Vene bekommen. "Musik und Bücher, ja, auf jeden Fall, weil es mehrere Stunden am Tag" am Tropf "sein kann, kann sehr mühsam werden", sagt Whitman.
  • Essen. Verdauungsprobleme sind nach der Myelombehandlung häufig vor der Stammzelltransplantation. Sie könnten Schwierigkeiten haben, feste Nahrung zu halten. Denken Sie darüber nach, welche Arten von weichen Lebensmitteln Sie am besten mögen. "Ich habe gegessen, was ich essen konnte, und das war es", erinnert sich Whitman. "Viel Balkan-Stil (Vollfett) Joghurt."

Wie in Whitmans Fall wird Ihre Stammzelltransplantation mit autologem Myelom wahrscheinlich als ambulanter Eingriff durchgeführt. Eine kürzlich durchgeführte Studie der Mayo Clinic mit mehr als 700 autologen Stammzelltransplantaten für das multiple Myelom ergab, dass fast 40 Prozent ambulant durchgeführt wurden. Die Studie ergab auch, dass das Gesamtüberleben 100 Tage nach der Stammzelltransplantation 98,9 Prozent betrug, auch unter Einbeziehung von Hochrisikopatienten.

Schließlich, sagt Whitman, vergessen Sie nicht das Wichtigste, was Sie am Tag Ihres mitbringen müssen Transplantation: "Bringen Sie vor allem Hoffnung."

Zuletzt aktualisiert: 26.01.2009

Senden Sie Ihren Kommentar