Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Schnelle Umfrage kann Warnhinweise zum Eierstockkrebs erfassen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 28. September 2012 (HealthDay News) - Eine einfache Umfrage mit drei Fragen könnte Frauen identifizieren, die Symptome haben, die auf Eierstockkrebs hinweisen können , laut einer neuen Studie.

Der zweiminütige Papier-und-Stift-Fragebogen kann in einer Arztpraxis gegeben werden und prüft nach sechs Warnzeichen, die die Früherkennung von Eierstockkrebs verbessern könnten, so Forscher am Fred Hutchinson-Krebs Forschungszentrum in Seattle.

Die Umfrage fragt Frauen, ob sie eines oder mehrere der folgenden Symptome haben: Bauch- und / oder Beckenschmerzen; sich schnell voll fühlen und / oder nicht normal essen können; Blähungen und / oder vergrößerte Bauchgröße. Es fragt auch nach der Häufigkeit und Dauer dieser Symptome.

Die Studie umfasste 1.200 Frauen im Alter von 40 bis 87 Jahren, die den Fragebogen ausfüllten. Fünf Prozent hatten einen positiven Symptom-Score, der auf die Notwendigkeit weiterer Tests hinwies. Von dieser Gruppe von etwa 60 Frauen wurde eine mit Eierstockkrebs diagnostiziert. Von den 95 Prozent der Frauen, die einen negativen Symptom-Score hatten, entwickelte sich während eines Jahres kein Ovarialkarzinom.

Die Studie wurde online in der September-Ausgabe des Open Journal of Obstetrics and Gynecology veröffentlicht .

Früherkennung von Eierstockkrebs erhöht die Überlebenswahrscheinlichkeit erheblich. Die Heilungsraten für Frauen, die bei einer auf den Eierstock beschränkten Krankheit diagnostiziert werden, liegen bei 70 bis 90 Prozent. Allerdings werden mehr als 70 Prozent der Frauen mit Eierstockkrebs mit fortgeschrittenem Stadium diagnostiziert, wenn die Überlebensrate nur 20 Prozent bis 30 Prozent laut einer Hutchinson-Pressemitteilung ist.

"Frauen mit Symptomen, die häufig sind, kontinuierlich und neu für sie im vergangenen Jahr sollte mit ihrem Arzt sprechen, wie sie Kandidaten für weitere Auswertung mit Ultraschall-und Bluttests, die Marker für Eierstockkrebs wie CA-125 messen können ", Studienleiter Autor M. Robyn Andersen sagte in der Freigabe .

"Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass etwa eine von 140 Frauen mit Symptomen Eierstockkrebs haben kann. Aggressives Follow-up dieser Symptome kann zur Diagnose führen, wenn Eierstockkrebs früher und effektiver behandelt werden kann", stellte sie fest > Die Autoren sagten, dass, bis bessere biologische Screening-Tools entwickelt werden, das Sammeln von Informationen über Symptome vielversprechend zu sein scheint.

In diesem Jahr schätzt das US National Cancer Institute, dass mehr als 22.000 Frauen aufgenommen werden ive eine Ovarialkarzinomdiagnose und das ungefähr 15.500 Frauen sterben von der Krankheit. Letzte Aktualisierung: 9/28/2012

Senden Sie Ihren Kommentar