Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Früherkennung von Krebserkrankungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe kürzlich in den Nachrichten gelesen, dass CT-Scans Lungenkrebs im Frühstadium erfassen können, wenn es das ist am behandelbarsten. Denken Sie, dass diese Scans der Standard für die Versorgung von Menschen sein sollten, die bereits ein hohes Risiko haben? In welchem ​​Alter sollten sie anfangen, und wie oft sollten sie sie bekommen?

Dieses Thema wurde in letzter Zeit viel und zu Recht in den Nachrichten verbreitet. CT-Scans können Krebs in sehr geringer Größe erkennen. Es scheint zwar naheliegend anzunehmen, dass das Auffinden kleiner Tumoren die Wahrscheinlichkeit, an Lungenkrebs zu sterben, verringert, aber das ist falsch. Leider gibt es im Gegensatz zur Brustkrebs-Mammografie derzeit keinen Screening-Test, der nachweislich die Wahrscheinlichkeit verringert, an Lungenkrebs zu sterben.

Das National Cancer Institute hat eine große Studie namens "National Lung Screening Trial" initiiert, die die Einschreibung abgeschlossen hat mehr als 50.000 Freiwillige im Jahr 2004. Es wird noch einige Jahre dauern, bis wir wissen, ob diese Studie (Vergleich von CT-Scans und einfachen Röntgenaufnahmen des Brustkorbs als Screening-Tools) einen Vorteil für Patienten mit Lungenkrebsrisiko zeigt. Bis diese Studie veröffentlicht wird, können wir nicht die Antwort auf diese wichtigen Fragen darüber wissen, wer in welchem ​​Alter und wie oft gescreent werden soll. Ich hoffe, dass wir eines Tages einen wirksamen Screening-Test für Lungenkrebs finden, und es könnte bald sein.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lung Cancer Center.

Aktualisiert: 12/4/2006

Senden Sie Ihren Kommentar