Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Schwerer Verdauungsschmerz nach Lungenkrebsbehandlung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Seit ich die Bestrahlung beendet habe, habe ich starke Verdauungsschmerzen September 2006. Es war so schlimm, dass ich meine Chemotherapie nie abschließen konnte. Mein Arzt weigerte sich aufgrund der Schwere des Schmerzes tatsächlich fortzufahren. Ich habe jeden Spezialisten dort draußen gesehen und jeden Test gemacht, an den sie denken können, um zu versuchen, die Ursache einzugrenzen, aber nichts. Also lebe ich alle vier Stunden von 8 mg Dilaudid (Hydromorphon). Meine Ärzte sagen, sie sehen den Schmerz, in dem ich bin, aber ich habe keine Ahnung von der Ursache. Ist das normal für Post-Krebs-Patienten? Ich habe 8 Pfund in einer Woche wegen der Schwere der Schmerzen verloren; Ich möchte einfach nicht essen, weil es mehr Schmerzen verursacht. Ich wurde im Dezember 2004 wegen Lungenkrebs behandelt, hatte eine Wiederholung im Mai 2006. Die Ärzte sagen mir, dass ich zu 100 Prozent krebsfrei bin. Aber ich fühle mich jetzt kränker als wenn ich aktiven Krebs hatte.

Es tut mir sehr leid, von Ihrem Problem zu hören. Schmerzen zu haben, die Ihre Ärzte nicht erklären können, ist eines der frustrierendsten Probleme, die jemand haben kann. Offensichtlich sind die einzigen Leute, die versuchen können, Ihr Schmerzproblem zu erklären, diejenigen mit allen Informationen, einschließlich derjenigen, die Ihre Tests und Röntgenergebnisse persönlich überprüft haben und Sie aus erster Hand untersucht haben.

In einigen Fällen Wenn Sie ein neues Auge auf die Tests und Röntgenstrahlen werfen, die Sie haben, ist das ein guter Anfang, um solch ein ärgerliches Problem zu lösen. In einigen Fällen können Nervenschmerzen durch einige Krebsmedikamente verursacht werden, und in anderen kommt eine befriedigende Erklärung niemals zustande.

Wenn Schmerz selbst zum Problem wird, ohne eine offensichtlich behandelbare Ursache, eine Konsultation mit einem multidisziplinären Team von Schmerzspezialisten ist ein wertvolles Werkzeug. Die meisten Krebszentren beschäftigen solche Teams, und Sie sollten Ihren Onkologen bitten, Sie zu einem zu verweisen, falls dies noch nicht geschehen ist.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lung Cancer Center.

Zuletzt aktualisiert: 13.08.2007

Senden Sie Ihren Kommentar