Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Sniffer Dogs Spot Frühstadium Lungenkrebs

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DONNERSTAG, 18. August (HealthDay News) - Ausgebildete Spürhunde sind in der Lage, Lungenkrebs in seinen frühen Stadien zu erkennen, haben Forscher herausgefunden .

Die Hunde konnten laut der deutschen Studie flüchtige organische Verbindungen identifizieren, die mit dem Vorhandensein von Krebs beim Atem der Menschen verbunden sind. Da die Lungenkrebserkrankungen oft keine Symptome aufweisen und die aktuellen Methoden zur Erkennung der Krankheit unzuverlässig sind, sind die Ergebnisse signifikant, erklärten die Autoren der Studie.

Bei der Durchführung der Studie wählten die Forscher Menschen mit Lungenkrebs, chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung ( COPD) oder überhaupt keine gesundheitlichen Probleme. Die speziell trainierten Hunde konnten 71 von 100 Proben mit Lungenkrebs sowie 372 von 400 krebsfreien Proben erfolgreich identifizieren.

Die Hunde konnten auch zwischen Lungenkrebs und COPD sowie Tabakrauch unterscheiden. Die Forscher folgerten, dass es einen zuverlässigen Marker für Lungenkrebs geben muss, der sich von COPD unterscheidet und in Gegenwart von Tabakrauch, Gerüchen und Drogen nachgewiesen werden kann.

"Im Atem von Patienten mit Lungenkrebs wird es wahrscheinlich Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Unterschiedliche Chemikalien zu normalen Atemproben und der gute Geruchssinn der Hunde können diesen Unterschied in einem frühen Krankheitsstadium erkennen ", sagte Studienautor Thorsten Walles vom Schillerhoehe - Krankenhaus in Deutschland in einer Pressemitteilung der European Lung Foundation.

"Unsere Ergebnisse bestätigen das Vorhandensein eines stabilen Markers für Lungenkrebs", fügte Walles hinzu. "Dies ist ein großer Fortschritt in der Diagnose von Lungenkrebs, aber wir müssen immer noch genau die Verbindungen identifizieren, die im ausgeatmeten Atem der Patienten beobachtet werden. Es ist bedauerlich, dass Hunde die Biochemie des Krebsgeruchs nicht kommunizieren können!"

Die Studie soll im European Respiratory Journal veröffentlicht werden. Zuletzt aktualisiert: 18.08.2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar