Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Bauchschmerzen: Schlag des CLL auf das Gut

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als ich das erste Mal mit CLL diagnostiziert wurde, hatte ich starke Schmerzen im Magen. Passt das zu CLL? Ich fühlte mich eine Weile besser, aber jetzt ist dieser Schmerz wieder da. Sollte ich mir Sorgen wegen der Schmerzen machen? Es scheint im ganzen Bauch zu liegen.

Es gibt viele mögliche Ursachen für Bauchschmerzen, aber zwei kommen mir sofort in den Sinn. Erstens kann CLL eine Vergrößerung der Lymphknoten und der Milz verursachen, die ziemlich signifikant sein kann. Gerade vergrößerte Organe können Schmerzen verursachen. Zweitens kann CLL (und ein bestimmtes Lymphom, mit dem es oft als Mantelzell-Lymphom bezeichnet wird) manchmal in der Auskleidung des Magens und des Darms wachsen, was zu Krämpfen, Gewichtsverlust, Durchfall und Reflux führt. In jedem Fall könnte eine Behandlung der zugrunde liegenden CLL zu einer Linderung führen. Alternativ können spezifische Maßnahmen wie die Entfernung der Milz (wenn die Milz vergrößert wird) oder Medikamente zur Behandlung von Refluxsymptomen eine gewisse Linderung der Schmerzen bewirken.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Leukemia Centre.

Letzte Aktualisierung: 12 / 10/2007

Senden Sie Ihren Kommentar