Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Stoppen der durch CLL verursachten Sinusinfektionen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe eine Vorgeschichte von CLL, aber das war es stabil. Seit September hatte ich eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung, die meine Ohren und mein Gehör beeinflusst hat. Ich hatte alle Arten von Medikamenten, von Nasentropfen über Ohrentropfen, Antibiotika, Steroide bis hin zu Allergie-Medikamenten. Ich bin Musiklehrer und musste gestern einen Chor leiten, den ich grundsätzlich nicht hören konnte. Ich nehme an, dass dies mit meiner CLL und der Tatsache, dass mein Immunsystem nicht gut funktioniert, zusammenhängt. Was soll ich tun?

Tatsächlich sind Ihre Symptome bei chronischen lymphatischen Leukämien ziemlich häufig. Die abnormen CLL-Zellen führen zu einer schlechten Produktion von Antikörpern (Immunglobulinen), die zur Bekämpfung von Infektionen beitragen. Eine Technik, die Sie und Ihre Ärzte ausprobieren können, ist die Ergänzung Ihres Immunsystems durch intravenöse Immunglobuline (im Fachjargon IVIG genannt). Ihr Arzt möchte vielleicht zunächst die Immunglobulinkonzentration überprüfen, aber bei einigen Patienten werden die chronischen, geringgradigen Infektionen mit Routine-IVIG sehr effektiv behandelt. Dieses Produkt wird aus menschlichem Plasma hergestellt, das Antikörper gegen Infektionen enthält. Es ist im Allgemeinen sicher, aber einige Leute können ernsthafte allergische Reaktionen erfahren.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Leukemia Center.

Letzte Aktualisierung: 8/6/2007

Senden Sie Ihren Kommentar