Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Unterstützungsgruppen für Nierenkrebs

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als Linda Malozi von Abindon, Md., Erstmals Nierenkrebs diagnostiziert wurde, Der Schock brachte sie für fast einen Monat in Isolation. Sie weinte die ganze Zeit.

Aber als der Schock nachließ und sie entschlossen war, ihren Nierenkrebs zu besiegen, trat sie in eine Krankenhaus-Unterstützungsgruppe in der Einrichtung ein, in der sie behandelt wurde. "Es war so eine Erleichterung, endlich mit Leuten zu sprechen, die wussten, was ich durchmachte", erinnert sich Malozi.

Wie Malozi herausgefunden hat, kann es helfen, Ihre Gefühle und Ängste mit Menschen zu teilen, die verstehen, wie es ist, die Wörter zu hören "Sie haben Nierenkrebs." Für viele Menschen mit Nierenkrebs bietet eine Selbsthilfegruppe diese Chance.

Sie können eine Unterstützungsgruppe finden, wenn Sie die Behandlung beginnen, wie Malozi tat. Die meisten Behandlungszentren bieten sie an, fragen Sie Ihr Gesundheitsteam. Ihre Kirche oder religiöse Einrichtung ist auch ein guter Ort, um Unterstützung zu suchen. Die American Cancer Society und die Kidney Cancer Association können auch eine Selbsthilfegruppe empfehlen.

Nierenkrebs-Selbsthilfegruppen: Was ist da draussen?

Es gibt viele verschiedene Arten von Selbsthilfegruppen. Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, welcher Gruppe Sie beitreten möchten, die folgenden Aspekte und wählen Sie eine Supportgruppe, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

  • Krebsart: Einige Gruppen können nur für Menschen mit Nierenkrebs geeignet sein; andere stehen allen krebskranken Menschen offen.
  • Häufigkeit der Treffen: Einige Gruppen bevorzugen die Konsistenz von regelmäßigen Treffen und einer regulären Mitgliedschaft; andere haben lose Regeln für die Teilnahme und sind offen für jedermann.
  • Stadium des Krebses: Einige Gruppen geben an, auf welches Krebsstadium sie sich konzentrieren wollen. Wenn Sie vor kurzem an Nierenkrebs erkrankt sind, können sich Ihre Bedenken von denen in einer Gruppe unterscheiden, deren Mitglieder an Nierenkrebs erkrankt sind.
  • Professionell oder geduldig moderiert: Einige Gruppen werden von Fachleuten wie Geistlichen, Psychologen oder Sozialarbeiter. Andere werden von Krebsüberlebenden betrieben.
  • Online: Es gibt eine Welt der Unterstützung und Informationen online verfügbar. Einer der Vorteile einer Online-Gruppe zur Unterstützung von Nierenkrebs besteht darin, dass Sie Ihr Zuhause nicht verlassen müssen und Unterstützung jederzeit verfügbar sein kann.

Nierenkrebs-Selbsthilfegruppen: Was Sie erwartet

Eine Studie, die aussah Bei mehr als einer halben Million Kommunikationen in einer Online-Krebs-Unterstützungsgruppe stellte sich heraus, dass die drei am häufigsten geteilten Botschaften emotionale Unterstützung, Tipps zur Bewältigung und den Austausch von Krebsnachrichten und -informationen beinhalteten.

  • Unterstützung: Teilen Sie Ihre Gefühle mit anderen, die verstehen, was Sie durchmachen, kann eine starke Bindung sein. "Sobald du anfängst zu reden, wird es besser. Du kannst es nicht drinnen behalten. Die Freundschaften, die ich in dieser ersten Unterstützungsgruppe gemacht habe, gingen weiter, nachdem die Gruppe raus gelassen hat. Ich fühlte mich nicht mehr alleine", sagt Malozi.
  • Die Erfahrung, mit Nierenkrebs auf emotionaler und körperlicher Ebene fertig zu werden, kann sehr wertvoll sein. Es gibt keinen Ersatz für persönliche Erfahrung. Sie können Tipps bekommen, die nur ein anderer Krebsüberlebender zur Verfügung stellen kann. Informieren:
  • Menschen in Selbsthilfegruppen geben Informationen über ihre Krebserkrankung weiter, einschließlich Informationen über die neueste Forschung. In der Vergangenheit hatten Ärzte ein Monopol auf medizinische Informationen. Heute können Menschen so viel lernen wie sie wollen über ihren Krebs. "Menschen mit Nierenkrebs müssen so viel wie möglich lernen und weiter suchen, bis sie die Unterstützung und Behandlung gefunden haben, die für sie am besten ist", sagt Malozi. "Sie müssen für Ihre eigene Genesung verantwortlich sein."

Unterstützung ist ein großer Teil der Genesung von Nierenkrebs. Wenn eine Supportgruppe nicht zu Ihnen passt, versuchen Sie eine andere, bis Sie die richtige gefunden haben. Es gibt so viele Möglichkeiten. Einer von ihnen ist wahrscheinlich für Sie richtig. Letzte Aktualisierung: 29.04.2009

Senden Sie Ihren Kommentar