Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Impulse: Mystery Superfoods mit großen gesundheitlichen Vorteilen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Hülsenfrüchte, getrocknete Bohnen und Erbsen sind reich an Nährstoffen und fördern die Gesundheit Als Hülsenfrüchte haben Hülsenfrüchte einen niedrigen Kohlenstoff-Fußabdruck und bereichern auch den Boden, wo sie wachsen.

Bohnengerichte kommen in vielen Varianten als Teil der traditionellen Ernährung auf der ganzen Welt.

Die bescheidenen getrockneten Bohnen und Erbsen als Impulse bekannt sind mehr als leckere Geschmacksschwämme in Suppen und Eintöpfen.

Sie sind auch eine billige, gesunde Proteinquelle, die eine zentrale Rolle bei der Lösung des globalen Problems von Hunger und Mangelernährung spielen könnte, sagen internationale Experten, die kürzlich zusammenkamen Konferenz an der New York Akademie der Wissenschaften in New York City, die Auftaktveranstaltung zum Internationalen Jahr der Impulse der Vereinten Nationen 2016.

Sonny Ramaswamy, Direktor des Nationalen Instituts für Ernährung und Landwirtschaft des USDA und Hauptredner bei dem Treffen, beschreibt das Ernährungs "Dilemma der Milliarden" dass Impulse dazu beitragen können, sich zu verändern.

"Wir haben im Moment eine existenzielle Bedrohung", sagt Dr. Ramaswamy. "Es ist ein großer Albtraum: Wir haben über 7,3 Milliarden Menschen und eine sehr wichtige Herausforderung, die ihnen hilft, Ernährungssicherheit zu bekommen. Fast eine Milliarde geht hungrig zu Bett, und viele von ihnen werden sterben. "Aber er fügt hinzu, wir haben auch das Gegenteil: Mehr als eine Milliarde Menschen gehen jede Nacht ins Bett, nachdem sie Lipitor eingenommen haben, um Cholesterin zu senken, Insulin, um Blut zu halten Zuckerspiegel stabil oder ein Medikament zur Senkung des Blutdrucks - alles wegen ernährungsbedingter Krankheiten.

Chronische Krankheiten wie Herzkrankheiten und Diabetes, die diese Medikamente behandeln, sind in den Vereinigten Staaten und anderen wohlhabenden Nationen weit verbreitet. Und in einigen Fällen hängen die Risiken und Komplikationen dieser Krankheiten direkt mit der typischen amerikanischen Ernährung zusammen.

Hier kommen Impulse - Bohnen, Linsen und getrocknete Erbsen - ins Spiel.

Impulse als Protein-Kraftpakete

Wie könnten Essensimpulse helfen? Die niedrigen Kosten und der reiche Nährwert von getrockneten Bohnen und Erbsen waren wichtige Themen auf der Konferenz, die vom Sackler-Institut für Ernährungswissenschaft in New York City und Bush Brothers & Company aus Knoxville, Tennessee, gesponsert wurde, die Bohnenprodukte verpacken und verkaufen.

Pulse sind als nährstoffreiches Supernahrungsmittel reichhaltige Quellen für Nahrungsproteine ​​und Mineralstoffe wie Eisen und Zink. Kichererbsen sind ein gutes Beispiel: Eine Tasse (etwa zwei vor drei Portionen) der gekochten Hülsenfrüchte, auch bekannt als Kichererbsen, Bengal Gramm oder Cece - und der Hauptbestandteil in Hummus - bietet Ihnen mehr als 14 Gramm (g) Protein, 12 g Ballaststoffe und 45 g Kohlenhydrate zusammen mit etwa 5 Milligramm (mg) Eisen und 2,5 mg Zink. Im Vergleich dazu variiert eine drei Unzen Portion Rindfleisch je nach Schnitt, hat aber etwa 23 g Protein und etwa 7 mg Eisen sowie 9 g Fett und keine Ballaststoffe.

Wie viel Protein brauchen Sie? jeden Tag essen? Das hängt von Ihrem Körpergewicht ab. Sie sollten 0,36 g Protein pro Pfund essen, also wenn Sie 140 Pfund haben, benötigen Sie 50 g Protein pro Tag.

Zusätzlich zu nahrhaft, Impulse wie Kichererbsen sind auch nachhaltige Kulturen. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Hülsenfrüchte wachsen leicht in rauer Umgebung und benötigen nur minimale Mengen Wasser, haben einen geringen CO2 - Fußabdruck und bereichern den Boden, auf dem sie wachsen, anstatt ihn zu dezimieren, sagt Julianne Curran, Organisatorin der Konferenz und Vizepräsidentin für Ernährung und Gesundheit Pulse Canada, eine Vereinigung von Pulszüchtern, -verarbeitern und -händlern in Winnipeg, Manitoba.

Bohnen für eine bessere Gesundheit

Die gesundheitlichen Vorteile von Hülsenfrüchten reichen weit über Ihre täglichen Ernährungsbedürfnisse hinaus: Sie spielen auch eine Rolle bei der Prävention chronischer Krankheiten , sagt John Sievenpiper, MD, PhD, außerordentlicher Professor in der Abteilung für Ernährungswissenschaften an der Universität von Toronto in Ontario. "Ich schreibe eine Diätverordnung für meine Patienten", sagt er, da seine Forschung (und andere) zeigt, dass Bohnen und Linsen hilfreich bei der Kontrolle von Diabetes, hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck sind - Bedingungen, die später führen können zur Herzkrankheit.

Dr. Sievenpiper's Studienübersicht zeigt, dass Essensimpulse Ihnen helfen können, sich satt zu fühlen, und er sagt, dass Sie abnehmen, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind. Eine kleine Studie aus dem Jahr 2015 im

Journal of Food Science

zeigte, dass sich Erwachsene nach dem Verzehr einer Bohnenmahlzeit genauso satt fühlten wie nach einer Mahlzeit mit Rindfleisch - obwohl sie auch mehr Blähungen und Blähungen verspürten.

Getrocknete Bohnen und Erbsen sind auch reich an Präbiotika (unverdauliche Lebensmittelzutaten, die gesunden Bakterien im Darm helfen zu wachsen), sagt Mark Manary, MD, ein Kinderarzt an der Washington University in St. Louis Institut für öffentliche Gesundheit. "Die Ernährung befindet sich inmitten einer geschäftigen Kreuzung von Nährstoffen, Protein und Darmgesundheit", erklärt er. Und Hülsenfrüchte können die Darmgesundheit verbessern, indem sie die guten Bakterien des Darms füttern. VERBUNDENE: Nahrungsmittel, die Verdauung unterstützen oder schädigen

Hülsenfrüchte und gesunde Küche

"Hülsenfrüchte waren in historischen Zeiten immens wichtig, im Gegensatz zu anderen Pflanzen Lebensmittel konnten leicht in ihrer getrockneten Form gelagert werden und bot eine beispiellose Menge an Pflanzenprotein ", sagt Sara Baer-Sinnott, Präsidentin von Oldways, einer in Boston ansässigen gemeinnützigen Organisation, die Menschen dabei hilft, ihre Ernährung und Gesundheit zu verbessern Food Heritage. "Von afrikanischen Schwarzaugenbohnen und schwarzen Bohnen aus Lateinamerika bis hin zu französischen Cassoulet- und asiatischen Linsencurries waren Hülsenfrüchte schon immer das bescheidene Rückgrat gesunder Küche", sagt sie. "In der Tat haben viele der weltweiten Blue Zones - Taschen auf der ganzen Welt mit den höchsten Konzentrationen von Hundertjährigen - eine lange Tradition, pulsbasierte Mahlzeiten zu servieren", sagt sie. Zu den Blauen Zonen gehören Teile von Kalifornien, Italien, Griechenland, Japan und Costa Rica.

"Reis und Bohnengerichte sind ein Teil der traditionellen Ernährung auf der ganzen Welt", bemerkt Baer-Sinnott. "Denken Sie an schwarze Bohnen und Reis in Südamerika; Jollof Reis und schwarze Bohnen in Westafrika; brauner Reis und rote Bohnen mit Kokosmilch in der Karibik; Hoppin 'John, Kohlbohnen und Carolina-Reis im amerikanischen Süden; Pasta e fagioli im italienischen Mittelmeer; Reis und Bohneneintopf in Asien; und Curry Dal mit Reis in Indien. "

Hier sind drei traditionelle Puls Rezepte von Oldways für Sie zu versuchen:

Pasta e Fagioli

:

Dieses traditionelle italienische Gericht ist beispielhaft für die mediterrane Ernährung, kombiniert Cannellini ( weiße Bohnen), Pancetta, Pasta und frische Kräuter, wie Rosmarin und Thymian, in einer Tomatensoße.

  • Chana Masala : In diesem beliebten indischen Gericht verbinden sich Kichererbsen mit Gewürzen wie Zimt, Kurkuma und Kreuzkümmel in einer Basis von Kokosmilch und Tomate, zusammen mit gehackten Grüns.
  • Accara: Dieses schwarzäugige Erbsenstückchen Rezept aus Westafrika, geteilt von Küchenchef Marie-Claude Mendy von Teranga in Boston, wird mit Schalotten und gewürzt Knoblauch und in Kokosöl gebraten. Letzte Aktualisierung: 15.12.2015

Senden Sie Ihren Kommentar