Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Blut im Urin nach dem Training

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe vor zwei Tagen nach anstrengendem Gewichtheben und Aerobic-Workouts für die kardiologische Rehabilitation drei Mal pro Woche Blut im Urin. Auch meine linke Seite tut weh. Es ist nicht viel Blut, und es beginnt und stoppt.

- Betty, Illinois

Blut im Urin zu sehen kann sehr störend sein. Es gibt eine Vielzahl von möglichen Ursachen, einige gutartige, andere signifikanter. Die Ursachenforschung beruht fast ausschließlich auf Ihrer Krankengeschichte: Gab es ein Trauma, nehmen Sie Drogen, was ist die Art des Blutes - kleine Mengen, sogar winzige, oder gibt es Blutgerinnsel? - Und haben Sie damit verbundene Symptome? Die lange Liste möglicher Ursachen umfasst Nierensteine, die normalerweise mit erheblichen Schmerzen verbunden sind; primäre Nierenprobleme, einschließlich Erkrankungen, die eine Entzündung verursachen, wie Glomerulonephritis; Trauma, wie ein Autounfall; und Medikamente, die die Gerinnung stören, wie Warfarin. Abnormales Wachstum, einschließlich Krebs, kann auch die Quelle von Blut im Urin sein.

anstrengende Übung, einschließlich Gewichtheben und aerobes Training, kann dazu führen, dass Blut im Urin erscheint. Es gibt eine spezifische Bedingung, die als Marsch-Hämaturie bekannt ist, die ursprünglich beschrieben wurde, nachdem Soldaten nach langen Märschen Blut im Urin erfahren hatten. Patienten, die Teil eines kardiologischen Rehabilitationsprogramms sind, können auch Medikamente einnehmen, die das Blut "verdünnen" und zu Blut im Urin führen können. Die typische Aufarbeitung von Blut im Urin umfasst Tests zur Überprüfung der Gerinnung (insbesondere wenn der Patient ist auf alle Medikamente, die diesen Prozess stören können), radiologische Untersuchungen wie CT-Urographie und Zystoskopie - ein Blick in die Blase mit einem Endoskop.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Fitness Center.

Zuletzt aktualisiert: 8 / 23/2010

Senden Sie Ihren Kommentar