Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

9 Schritte für die Wärter während der Schlaganfallwiederherstellung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Als Hausmeister nimm dir Zeit für dich und erstelle ein Support-Netzwerk.Getty Images

HIGHLIGHTS:

Behalte den Puls nach dem Schlag genau im Auge, um einen abnormalen Herzrhythmus aufzunehmen.

Hilf deinem Liebsten, eine Reha zu machen und praktiziere die Übungen, um zu heilen.

Richte ein eigenes Unterstützungsnetzwerk ein, um die Pflege zu erleichtern.

Obwohl es ein herausforderndes Unterfangen ist, kann die Pflege von jemandem mit Vorhofflimmern, der sich von einem Schlaganfall erholt, die Bemühungen der Person verstärken Funktion wiedererlangen. Nicht nur, dass Vorhofflimmern oder Vorhofflimmern ein ernstes Risiko für einen Schlaganfall birgt, sondern auch nach einem Schlaganfall ist das Risiko eines erneuten Auftretens hoch, so die National Stroke Association.

Als Hausmeister können Sie helfen Ihre Liebsten reduzieren dieses Risiko - und halten Sie sich auch gesund - mit diesen Schritten.

1. Lassen Sie sich über Schlaganfall informieren

Während Ihre Liebsten immer noch im Krankenhaus sind, müssen Sie alles über den Zustand und die Prognose lernen, sagt Lynda Shrager, OT, MSW, Everyday Health-Kolumnist aus Albany, NY "Gehen Sie im Web . In die Bibliothek gehen. Sprechen Sie mit Gesundheitsdienstleistern ", rät sie. Je mehr Sie über Schlaganfälle und Vorhofflimmern Bescheid wissen, desto besser können Sie den Genesungsprozess unterstützen.

Ausbildung hilft Ihnen auch, sich zu organisieren, weil Sie wissen, was Sie tun müssen. Je organisierter Sie sind, desto glatter ist die schwierige Straße, sagt Shrager.

2. Practice Pulse Monitoring

Pulsmonitoring ist eine einfache und sichere, aber effektive Methode, um afib nachzuweisen und einen zweiten Schlaganfall zu verhindern. Dies ergab eine Studie von 250 Patienten, die im Juli 2014 in Neurology veröffentlicht wurde. Die Forscher fanden heraus, dass sowohl Patienten als auch Pflegekräfte betroffen waren in der Lage, dies mit einer sehr hohen Genauigkeit zu tun. Die National Stroke Association schlägt vor, einmal im Monat zu überprüfen. Legen Sie dazu den Zeige- und Mittelfinger Ihrer rechten Hand über die Außenkante des rechten Handgelenks und bewegen Sie sie zur Mitte, bis Sie den Puls fühlen. In dieser Situation ist die Regelmäßigkeit der Herzschläge (Rhythmus) wichtiger als die Anzahl der Schläge (Rate), die Sie in einer Minute fühlen. Wenn Sie einen unregelmäßigen Puls feststellen, rufen Sie den Arzt an.

3. Stellen Sie sicher, eine Herz-gesunde Ernährung

herumtragen zusätzliche Pfunde ist ein kontrollierbares Schlaganfallrisiko, nach der National Stroke Association, und eine schlechte Ernährung kann Cholesterin und Blutdruck erhöhen, zwei weitere Risikofaktoren. Aber eine gesunde Diät adressiert all diese Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie dies für Ihren Partner bereitstellen. Bauen Sie es um nährstoffreiche Lebensmittel auf, beginnend mit mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, empfiehlt die National Stroke Association. Reduzieren Sie Salz, gesättigtes Fett in fettem Fleisch und Vollfett-Milchprodukten und Trans-Fettsäuren, die oft in verpackten Lebensmitteln gefunden werden. Wählen Sie mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte und Vollkornprodukte für ihre Fasern. Kochen ohne Zugabe von Fett; versuchen Sie zu braten, backen und dämpfen statt braten.

4. Machen Sie Medikamenteneinhaltung eine Priorität

Menschen, die einen Schlaganfall mit Afib verbunden sind in der Regel Antikoagulanzien, gemeinhin als Blutverdünner, um das Risiko für ein Wiederauftreten zu verringern, sagt Hugh Calkins, MD, Professor für Medizin und Kardiologie an der Johns Hopkins Heart and Vascular Institute in Baltimore und ehemaliger Präsident der Heart Rhythm Society. Bleiben Sie auf diesem Medikament ist entscheidend; Wenn Sie von der Droge weggehen, sind Sie ungeschützt, sagt Dr. Calkins. Stellen Sie als Betreuer sicher, dass Sie die Medikamente verstehen, die Ihr Partner nimmt und wann sie eingenommen werden müssen. Erinnerungen können helfen, den Zeitplan einzuhalten.

5. Emotionen erkennen und ansprechen

Ein Schlaganfall kann Angstgefühle und Depressionen auslösen, warnt die American Stroke Association. Erkenne die Anzeichen von Depression: Gefühle von Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit, Appetitlosigkeit, zu viel oder zu wenig Schlaf und Schwierigkeiten Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie diese Anzeichen sehen und sie länger als zwei Wochen bestehen, sprechen Sie mit dem Arzt Ihres geliebten Menschen über eine Überweisung an einen Psychologen oder Psychiater. Es ist wichtig, gegen Depressionen vorzugehen, da dies die Medikamentenadhärenz - mit den Medikamenten - beeinträchtigen und die Lebensqualität senken kann, stellt Calkins fest.

6. Ermutigen Sie Schlaganfall-Reha

Schlaganfall-Reha-Programme, die in der Regel im Krankenhaus beginnen und durch den Genesungsprozess fortsetzen, sind wesentlich für die Wiederherstellung der Funktion nach einem Schlaganfall, nach der National Stroke Association. "Die meisten Schlaganfälle bei Patienten mit Vorhofflimmern sind große Schlaganfälle, und wenn es sich um einen großen Schlaganfall handelt, ist eine Reha wichtiger", sagt Calkins. Bitten Sie das medizinische Team, Ihrem geliebten Menschen zu helfen, was Sie als Hausmeister für einen Schlaganfall- und Vorhofflimmerpatienten tun können, um die Reha zu erleichtern - vom Fahren zu Sitzungen bis zum Helfen bei Übungen und dem Erlernen grundlegender Fertigkeiten zu Hause.

100 Jahre gesunde Gewohnheiten: Geheimnisse chinesischer Hundertjährigen

7. Festlegen einer Rauchverbotsrichtlinie nach einem Schlaganfall

Rauchen erhöht das Schlaganfallrisiko signifikant, ist jedoch ein Risikofaktor, der kontrolliert werden kann. Ermutigen Sie als Angehöriger Ihren Angehörigen, aufzuhören und Ihre Unterstützung anzubieten. Löschen Sie Ihr Zuhause von Rauchutensilien: Aschenbecher, Feuerzeuge und Streichhölzer. Sprechen Sie mit den Ärzten Ihres geliebten Menschen über Nikotinersatztherapie und andere Medikamente, die helfen können. Planen Sie eine Belohnung für den Erfolg bei der Raucherentwöhnung, z. B. eine Aktivität, die Sie beide genießen und gemeinsam tun können, empfiehlt die National Stroke Association.

8. Nehmen Sie sich Zeit für Sie

Es ist unmöglich, ein effektiver Helfer für einen Patienten mit Schlaganfall und Vorhofflimmern zu sein, wenn Sie unter dem Wetter oder gestresst sind, sagt Shrager. Planen Sie jeden Tag einige Zeit ein, um Sport zu treiben und Aktivitäten zu machen, die Ihnen Spaß machen. Genau wie es für Ihren geliebten Menschen notwendig ist, müssen Sie auch gesund essen und ein gesundes Gewicht beibehalten. Ein Tagebuch zu führen, kann ein guter Weg sein, um den Stress, ein Betreuer zu sein, zu lindern und Ihnen beim Organisieren Ihrer Gedanken zu helfen, schlägt die American Stroke Association vor.

9. Erstellen Sie Ihr eigenes Support-Netzwerk

Sie denken vielleicht, dass Sie alles können, aber das ist nicht immer möglich oder sogar realistisch. Lassen Sie Freunde und Familie helfen. Wende dich an andere, die durchgemacht haben, was du durchmachst, sowohl für emotionale Unterstützung als auch für praktische Hilfe. "Sie sind die Besten", sagt Shrager. Untersuchen Sie das Losa Helping Hands-Programm der National Stroke Association. Melden Sie sich an und senden Sie Hilfeanfragen zu Themen wie Essen und Fahrgeschäfte. Sie können sogar anbieten, anderen bei ihren Pflegeaufgaben als Gegenleistung zu helfen. Sie können Fragen stellen oder eine Konversation über Ihre Anliegen beginnen und anderen Pflegepersonen und ihren Angehörigen gute Wünsche übermitteln.Letzte Aktualisierung: 23.10.2014

Senden Sie Ihren Kommentar