Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Stair-Related Injuries eine Bedrohung für Kinder im Vorschulalter

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 12. März 2012 (HealthDay News) - Alle sechs Minuten wird ein Kind unter fünf Jahren in der Notaufnahme behandelt eine treppenbedingte Verletzung, neue US-Forschung zeigt.

Die Studie ergab, dass von 1999> bis 2008, mehr als 931.000 Kinder in Krankenhäusern in Krankenhäusern mit solchen Verletzungen angekommen.

Und diejenigen jünger als 1, die auf Treppen getragen werden scheinen besonders anfällig für Verletzungen.

Es gibt jedoch einige gute Nachrichten in dem Bericht: Die jährliche Verletzungsrate ist tatsächlich im Verlauf der Forschung gesunken.

"Wir können froh sein, dass die Zahlen sind gehen, aber es ist immer noch eine sehr häufige Quelle von Verletzungen ", sagte Co-Autor der Studie Dr. Gary Smith, Direktor des Zentrums für Injury Research and Policy at Nation breites Kinderkrankenhaus in Columbus, Ohio.

Die Studie erscheint online und in der Aprilausgabe der Zeitschrift Pediatrics .

In den 1990er Jahren warnten Smith und seine Kollegen vor den Gefahren von "Baby" Wanderer, "Rollatoren, die Babys die Treppe hinunter stürzen konnten. Die Hersteller haben die Geher so umgestaltet, dass sie oben im Treppenhaus stehen bleiben, sagte Smith.

Für die neue Studie entschieden sich die Forscher, die treppenbedingten Verletzungen genauer zu untersuchen. "Wir wollten aktuelle Informationen erhalten, damit wir Eltern über die Gefahren informieren und neue Strategien entwickeln können", erklärte Smith.

Die Autoren der Studie verwendeten Regierungsdaten von etwa 100 Krankenhäusern, um eine Schätzung vorzunehmen die Anzahl von Notfallaufnahmen, die auf treppenbedingte Verletzungen zurückzuführen waren.

Sie fanden heraus, dass etwa drei Viertel der Verletzungen im Kopf- und Halsbereich vorkamen und fast 3 Prozent der verletzten Kinder ins Krankenhaus mussten.

Kinder unter 5 Jahren haben einen hohen Schwerpunkt, oben um die Brust, nicht in der Nähe der Taille wie bei Erwachsenen ", sagte Smith. "Sie neigen dazu, nach vorne zu kippen und haben normalerweise nicht die Kraft des Oberkörpers, um ihren Sturz zu brechen. Sie verletzen typischerweise Gesicht, Kopf und Nacken."

Unter verletzten Kindern unter 1 Jahren wurden 25 Prozent verletzt getragen. Insgesamt waren Kinder, die beim Tragen verletzt wurden, mehr als dreimal so wahrscheinlich wie andere verletzte Kinder ins Krankenhaus müssen.

Warum so viele Verletzungen bei Kindern, die getragen wurden? "Wir sind in dieser Multitasking-Welt, in der wir versuchen, viele Dinge zu tun", sagte Smith. "Eltern müssen dieser Versuchung widerstehen."

Wenn Eltern ein Kind auf Treppen tragen müssen, sollten sie eine Hand frei benutzen, um sich am Handlauf festzuhalten, sagte er, "oder lassen Sie das Kind in der Krippe."

Insgesamt sank die Zahl der treppenbedingten Verletzungen pro Jahr von 1999> bis 2008 um fast 12 Prozent.

Um zu verhindern, dass Kinder auf Treppen stürzen, empfahl die Kinderärztin der Universität Pittsburgh und Assistenzprofessorin Dr. Sonika Bhatnagar, dass Kinder Kinder behalten sollten Wenn möglich, treppenstufenfrei halten, treppenfrei halten, nicht mit Kinderwagen benutzen, keine Lauflernhilfen benutzen und Kindern nicht erlauben, auf oder um Treppen herum zu spielen.

Co-Autor Smith sagte viele Treppen sind nicht dazu bestimmt, Verletzungen zu verhindern, und Bhatnagar stimmte zu. Sie sagte, Bauvorschriften sollten an der Wand befestigte Tore auf Treppen erlauben, um Kinder von ihnen fernzuhalten (einige Treppen sind nicht dafür ausgelegt, ihren Gebrauch zu erlauben) und ermutigen Handläufe, die einfaches Greifen ermöglichen. Andere Treppe Design-Features können auch die Sicherheit verbessern, sagte sie.Letzte Aktualisierung: 3/12/2012

Senden Sie Ihren Kommentar