Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Niedrige T kann die Ursache für Ihre niedrige Stimmung sein

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Auswirkungen von niedrigem Testosteron, oder niedriger T, können über einen niedrigen Sexualtrieb hinausgehen und andere sexuelle Symptome zu verhaltensbezogenen und emotionalen Effekten ebenso.

In einigen Männern führt der Zustand zu Depression, sagt Forscher Mohamed Kabbaj, PhD, ein Associate Professor in biomedizinischen Wissenschaften und Neurowissenschaften an der Florida State University College of Medicine in Tallahassee, und "in diesen Individuen führt der Ersatz mit Testosteron zu einer Verbesserung der Symptome der Depression."

Forschung von Kabbaj und Kollegen mit Labortieren war der erste, der einen biologischen Mechanismus für diesen Effekt vorschlägt, einen Pfad im betroffenen Hippocampus aufdeckend von Testosteron, ihr stu dy, veröffentlicht in "Biological Psychiatry", fand heraus, dass Depressionen in kastrierten männlichen Ratten, die wahrscheinlich durch den Testosteronabfall in ihrem System verursacht wurden, durch eine Testosteronbehandlung rückgängig gemacht werden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Hormonersatztherapie das Potenzial hat, Depressionen umzukehren und auch einige der anderen Symptome von niedrigem Testosteron bei Männern anzugehen, wie zum Beispiel geringer Sexualtrieb und Schlafstörungen. Zusätzlich, sagt Kabbaj, die Forschung legt nahe, dass genügend Testosteron in Ihrem System die Wirkung aller trizyklischen Antidepressiva verstärkt, die Sie für Depression nehmen.

Hormonersatztherapie in der realen Welt

Die Forschung bestätigt, was einige Ärzte gefunden haben in ihren täglichen Praktiken. "Männer mit niedrigem Testosteron haben verringerte Übungstoleranz, Erschöpfung, Energieverlust und Schlafstörungen", sagt Stanley Korenman, MD, ein Endokrinologe an der Fakultät der Universität von Kalifornien, Los Angeles. "Sie klagen auch über verminderte Fähigkeit, sich zu konzentrieren und dann sexuelle Dysfunktion - die genauen Symptome, die mit Depression verbunden sind. ".

Dr. Korenman hat diese Bedenken von Tausenden von Männern über das Vierteljahrhundert gehört, die er geübt hat. "Ich denke, dass Low-T Stimmung deprimiert", sagt er. "Die Behandlung mit Testosteron verbessert die Stimmung, und es gibt mehrere Möglichkeiten der Interpretation."

Korenman schlägt vor, dass Testosteron-Ersatz die Stimmung bei Männern mit niedrigem Testosteron verbessern kann , medizinisch bekannt als Hypogonadismus, weil es diese Vorteile bietet:

  • Mehr Energie
  • Direkte Wirkung auf das Zentralnervensystem, die Depression bekämpft
  • Rückkehr der sexuellen Leistungsfähigkeit
  • Mögliche Verbesserung des Schlafes

Hormonersatztherapie und Ihre Depression

Trotz der magischen Kugel Qualität, die Testosteron bei der Behandlung von Depressionen haben könnte, ist Testosteron-Ersatz nicht Korenman Go-to Behandlung von Depressionen, insbesondere bei jungen Männern.

"Wenn sie an Fruchtbarkeit interessiert sind - nicht unbedingt sofort, aber innerhalb von zwei oder drei Jahren - dann behandle ich mit Antidepressiva, denn wenn Sie mit Testosteron behandeln, werden Sie ihre Fähigkeit, fruchtbar zu sein, unterdrücken ", erklärt er. Bei Männern, bei denen Testosteron und Depressionen zusammenhängen, hat er herausgefunden, dass die Behandlung der Depressionen Testosteron wieder auf ein normales Niveau bringen kann. Dies ist besonders hilfreich, sagt Korenman, wenn die Depressionsbehandlung mit einer gesunden Ernährung, einem gesunden Gewicht, Bewegung und gesundem Schlaf kombiniert wird - all das kann Ihnen helfen, das Testosteron, das Sie brauchen, natürlich zu machen.

Die Zukunft von Hormonersatztherapie

Korenman sagt, dass die Behandlung von niedrigem Testosteron ein sich ständig veränderndes Feld ist: "Wir operieren auf relativ unbekanntem Terrain."

Die Quintessenz ist, dass, wenn Sie mit Depressionen zu kämpfen haben Ihr Arzt über einen Hormonspiegel oder einen Bluttest, um herauszufinden, ob Sie einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Dann, basierend auf Ihrem Alter und den Familienzielen, können Sie entscheiden, ob der Versuch eines Testosteronersatzes zusammen mit Antidepressiva für Sie sinnvoll ist.Letzte Aktualisierung: 10.04.2013

Senden Sie Ihren Kommentar