Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

4 ÄNderungen, die Ihren Job verbessern MS-Friendly

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Arbeitsunterkünfte wie Stehpulte ermöglichen es Ihnen, weiterhin mit MS zu arbeiten.Getty Images

Menschen mit Multipler Sklerose (MS) sehen sich oft mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, aber für manche Menschen ist der Arbeitsplatz das herausforderndste Umfeld.

Viele Menschen mit MS finden es schließlich aufgrund verschiedener Symptome wie Müdigkeit, kognitiven Schwierigkeiten und eingeschränkter Mobilität unmöglich, an ihrem Arbeitsplatz weiter zu arbeiten. Und selbst Menschen ohne ausgeprägte MS-Symptome können sich Sorgen darüber machen, was passiert, wenn sich ihre Krankheit verschlechtert.

Die gute Nachricht für amerikanische Arbeitnehmer ist, dass Menschen mit MS im Allgemeinen nach dem Gesetz über behinderte Amerikaner (ADA) berechtigt sind eine Unterkunft bei der Arbeit zu beantragen, die einige ihrer außergewöhnlichen Belastungen lindern kann. Diese Anpassungen können eine Vielzahl von Formen annehmen, von physischen Änderungen in Ihrem Arbeitsbereich bis hin zur Planung von Änderungen oder sogar unterschiedlichen Verantwortlichkeiten.

Dieser Artikel beschreibt einige der Unterkünfte, die Menschen mit MS geholfen haben, bei der Arbeit und wie Sie gedeihen kann eine Unterkunft beantragen, wenn Sie sie brauchen.

Flexible Termine

Bis vor kurzem arbeitete Meg Lewellyn, eine 46-jährige Seattle-Bewohnerin, die MS seit fast 10 Jahren hatte, für eine lokale Internet-Firma. Als das Unternehmen von einer ausländischen Firma gekauft wurde, wurden alle US-Angestellten entlassen - ansonsten, sagt sie, würde sie immer noch dort arbeiten.

Während ihrer ersten zwei Jahre bei ihrem früheren Arbeitgeber sagt Lewellyn: "Ich hatte Glück genug, um von zu Hause aus zu arbeiten. Abgesehen von der wöchentlichen Personalbesprechung und gelegentlichen Treffen mit meinen Teammitgliedern war ich nicht im Büro. "

Aber als sie schließlich ganztägig im Büro arbeiten musste, stellte Lewellyn fest, dass ihr Arbeitgeber nicht streng mit ihr war Routine.

"Die Tatsache, dass ich, wenn ich von einem Flare getroffen wurde, entweder von zu Hause aus arbeiten oder sich die Zeit nehmen konnte, half wirklich, den Stress zu reduzieren", sagt sie.

Flexible Arbeitsbereiche

Cheryl Hile , ein 42-jähriger Bewohner von San Diego, der seit 10 Jahren an MS erkrankt ist, arbeitet als Vertragsverwalter für die Universität von Kalifornien in San Diego. Sie hat auch das Glück, einen Chef zu haben, der sie von zu Hause aus arbeiten lässt und sich ohne Probleme Zeit für Termine frei nimmt. Sie hat auch um eine Änderung ihres Büros gebeten.

"Meine Beine werden sehr wund und steif für lange Zeit ", sagt Hile, wegen der Spastik von MS. Also bat sie letztes Jahr um einen verstellbaren Schreibtisch, der von einer sitzenden in eine stehende Position umgestellt werden konnte.

Ihr Chef, sagt sie, zögerte nicht und stimmte sogar zu, ein teureres motorisiertes Modell zu bestellen, so dass sie es nicht tun würde Sie müssen den Schreibtisch selbst heben und senken - was für sie nicht leicht gewesen wäre.

"Die Flexibilität, im Sitzen oder Stehen zu arbeiten, hat sehr geholfen", sagt sie. "Ich bin den ganzen Tag produktiver, weil ich mich nicht so sehr auf Schmerzen konzentriere", was neuropathisch und oft schlimmer ist, wenn sie sitzt oder eine schlechte Haltung hat.

Aber dieser Vorteil hat einen kleinen Preis verlangt: den Neid von ihre Mitarbeiter. "Jetzt will jeder einen Stehpult haben!", Sagt sie.

Mobilitätshilfen

Vito Seripiero, ein 58-jähriger Bewohner von Seattle, der seit 18 Jahren MS hat, arbeitet als Flugzeugingenieur bei der Boeing Company . Sein Arbeitsplatz ist riesig - allein in seinem Gebäude arbeiten etwa 3.000 Menschen - und er muss oft von einem Bereich des Gebäudes zum anderen ziehen.

Als seine Mobilität eingeschränkt wurde, erinnert sich Seripiero: "Ich habe HR kontaktiert und wurde gestellt In Kontakt mit einem Vertreter des Unternehmens für Behindertenmanagement. "Dieser Vertreter sorgte dafür, dass er bei der Arbeit einen firmeneigenen Elektrorollstuhl sowie einen Behindertenparkplatz erhielt.

"Ich bin in den letzten 18 Jahren mehrmals an neue Orte gezogen, und meine Roller- und Parkplatz-Aufgaben sind mit mir umgezogen", sagt er.

Seripiero sagt, dass seine Bitten um Unterkunft "ohne Probleme eingegangen und gehandelt wurden, "Und dass die Veränderungen" es tatsächlich ermöglichten, meine Arbeit effektiv zu erledigen. "

Modifizierte Zuweisungen

Channing Barker, eine 27-jährige Bewohnerin im Nordwesten von Arkansas, die seit 11 Jahren MS hat, arbeitet als leitender Reporter bei einem lokalen Fernsehsender. Aufgrund des öffentlichen Charakters ihres Jobs, sagte sie, es sei wichtig, offen mit ihren Vorgesetzten und Kollegen über ihre MS und die damit verbundenen Herausforderungen zu sein.

"Als ich einen Rückfall hatte, benutzte ich nur meinen Stock und behielt meine IV-Port für meine Infusionen in der Luft ", sagt sie. "Es gab nichts, um sich an meinem Ende zu verstecken."

Aber manchmal stellt Barker ihre MS von ihren Kollegen ab. Während die meisten Reporter für Segmente verantwortlich sind, in denen sie ihr eigenes Material schreiben, schießen und bearbeiten, hat Barker einen Fotografen, der sie bei diesen Aufgaben unterstützt.

"Als ich diesen Job übernahm, machte ich klar, dass [tragende Ausrüstung] es könnte "Es ist mir peinlich, dass ich diesen Teil des Jobs nicht machen kann, während meine Kollegen täglich auf dem Feld sind und ihre eigene Ausrüstung schleppen", sagt Barker, der sich Sorgen macht dass die Unterkunft "als eine Schwäche gesehen werden könnte" und sich auf ihren Aufstieg als Reporter auswirkt.

Glücklicherweise hat keiner ihrer Mitarbeiter Groll geäußert. "Es ist nur eine seelische Sorge", sagt sie.

Fordern nach Änderungen

Linda Carter Batiste, eine Anwältin und Hauptberaterin für das Job Accommodation Network (JAN) - eine Ressource des US Department of Labor's Office of Disability Employment Politik (ODEP) - sagt, dass es eine gute Idee ist, etwas Flexibilität anzugeben, wenn sie nach einer Unterkunft bei der Arbeit fragen.

"Zum Beispiel" sagt sie, Sie "könnten sagen:" Eine mögliche Lösung, die ich habe, ist ... aber ich " Ich freue mich, andere Ideen zu erkunden, die Sie vielleicht haben. ""

"Wir empfehlen auch, dass die Mitarbeiter in Erwägung ziehen, die ursprüngliche Unterkunftsanfrage schriftlich zu stellen", sagt Batiste, so dass klar ist, was Sie verlangen, und es gibt eine Aufzeichnung, um später zu folgen, falls erforderlich. Ein Leitfaden zum Verfassen eines solchen Briefes ist auf der JAN-Website verfügbar.

Dann, sagt Batiste, ist es wichtig, Ihrer Anfrage Folge zu leisten, wenn Ihr Arbeitgeber nicht innerhalb einer angemessenen Zeit auf Sie zurückkommt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, sagt sie, soll "eine E-Mail senden, die das Datum angibt, an dem die Anfrage gemacht wurde und um einen Statusbericht bittet", zusammen mit einem Angebot, weitere Informationen zu liefern.

Während ein Arbeitgeber dies ablehnen kann eine Bitte, wenn es eine "unbillige Härte" ist - und Sie können eine Beschwerde bei der Equal Employment Opportunity Commission (EEOC) einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihrem Arbeitgeber ein stichhaltiger Grund fehlt, um Ihre Anfrage abzulehnen - die meiste Zeit, sagt Batiste Der flexible und offene Dialog mit Ihrem Arbeitgeber führt zu etwas, das beide Seiten akzeptieren können.

"Machen Sie einfach Vorschläge und Vorschläge", sagt sie. "Und wieder, zeigen Bereitschaft auch andere Optionen zu erkunden." Zuletzt aktualisiert: 4/28/2017

Senden Sie Ihren Kommentar