Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Cleveland Radio Personality versucht experimentelle Stammzelltherapie für ihre MS

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Kym Verkäufer (dritte von links) und drei ihrer vier Töchter.Rodney L. Brown Photography

Schlüsselerscheinungen

Stammzelltransplantationen sind eine neue Behandlungshoffnung für Multiple Sklerose.

Die Unterstützung von Freunden und Familienmitgliedern ist ein Segen.

Es ist möglich, ein aktiver Elternteil mit MS zu sein, selbst wenn Sie sich auch auf Ihre Kinder stützen.

Kym Sellers nennt es gerne "göttliche Intervention".

Anfang 2014, als a Ein Freund von ihr schlug vor, dass sie Stammzellenbehandlungen für ihre Multiple Sklerose (MS) untersuchen sollte. Sellers - eine populäre Cleveland Radio-Persönlichkeit, die für ihre Show The Quiet Storm auf 93.1 WZAK bekannt ist, die 21 Jahre lief - wusste nicht wie verfolgen Sie die Idee. Immerhin gelten Stammzellbehandlungen für MS noch als experimentell und sind nicht von der FDA zugelassen.

Aber ihre Freundin bestand darauf, dass sie ernsthaft über die Behandlung nachdachte und sagte, sie habe ein ungeklärtes Gefühl, dass es für sie richtig sei. Also entschied Sellers, dass sie bald ihre Möglichkeiten erkunden würde.

Sie musste nicht. Ein paar Tage später erhielt sie einen Anruf von einem lokalen Reporter, den sie im Laufe der Jahre kennen gelernt hatte. Der Reporter hatte von einem Arzt erfahren, der Menschen mit MS für Stammzellbehandlungen rekrutierte, und der Sellers - einen der prominentesten Cleveländer mit multipler Sklerose - für einen guten Kandidaten hielt.

Ein paar Tage später ging Sellers nach In der Arztpraxis erfuhr sie von der Behandlung - bei der Fettgewebe durch Fettabsaugung extrahiert, Stammzellen aus dem Fettgewebe isoliert und die Zellen durch intravenöse Infusion wieder in den Blutkreislauf gebracht werden.

"Ich sagte:" Welcher Zeitrahmen ist Wir arbeiten mit? ", sagt Sellers von ihrem ersten Termin. "Und er sagt:, Ich habe Sie auf dem Plan für Dienstag. '"

Obwohl sie nicht erwartet hatte, die Behandlung so bald zu beginnen, sprang Sellers die Gelegenheit ein. Sie war an einem Punkt ihrer Reise mit MS, wo sie bereit war, ein Risiko einzugehen, um sich besser zu fühlen.

Karriere und Familie aufbauen

Im Jahr 1992, als sie 25 war, lief Sellers mit einem Freund, als sie bemerkte, dass ihre Beine auf ungewöhnliche Weise müde wurden. Zuerst dachte sie, dass sie vielleicht besser in Form kommen müsste, aber als das Problem mit mehr Bewegung weiterging, wurde klar, dass etwas anderes nicht stimmte.

"Wenn ich vielleicht eine halbe Stunde auf dem Ellipsentrainer war" Sie sagt: "Meine Beine wären irgendwie geleeartig." Ihre Mutter, eine medizinische Fachkraft, schlug vor, einen Neurologen zu sehen. Eine Diagnose von Multipler Sklerose kam sofort.

Zunächst waren die einzigen Symptome von Sellers mit körperlicher Anstrengung oder ungewöhnlicher körperlicher Anstrengung verbunden, und selbst dann fühlte sie sich innerhalb von 5 bis 10 Minuten nach Beendigung der Aktivität normal. "So dachte ich, so würde das Leben sein", bemerkt sie.

Sellers, geboren in Akron, Ohio, begann 1994 bei Clevelands 93.1 WZAK zu arbeiten. Sie wurde bald zu einer lokalen Band, bekannt für ihre beruhigende Stimme und Freundlichkeit , gesprächiges Auftreten mit Anrufern in ihrer Radioshow, die entspannende R & B Musik zeigte. Ihre Verbindung zu den Zuhörern war so stark, dass ihr der Spitzname "Clevelands Freundin" eingebracht wurde.

Während dieser Zeit in ihrem Leben heiratete Sellers und brachte eine Tochter zur Welt, ihre erste von vier Kindern. Aber während sie Mutter wurde, bereitete ihr große Freude, sie verschlechterte auch ihre MS. Nach ihrer ersten Geburt sagt Sellers: "Meine Beine blieben eine Woche lang taub", sobald ihre Epiduralanästhesie abgeklungen war. Nach jeder folgenden Schwangerschaft wurde das Gehen schwieriger und ihre Arme wurden spastisch und eng.

Diese Symptome machten die Mutterschaft manchmal schwierig. "Als sie klein waren, konnte ich nicht so viel mit ihnen mithalten wie andere", sagt Sellers. Aber sie hatte das Glück, von vielen Familienmitgliedern und Freunden unterstützt zu werden - Unterstützung, die bis heute anhält. "Ich bin gesegnet", sagt sie, "um eine Menge toller Hilfe zu haben."

Verlangsamt, aber nicht gestoppt von MS

Vor etwa sieben Jahren, als ihre älteste Tochter etwa zehn Jahre alt war, hörte Sellers auf zu laufen. Die Anpassung an diese neue Realität war schwierig, erinnert sie sich.

"Ich war schon immer dieses Mädchen", sagt Sellers, "die ihre Mutter nicht brauchte, um Bewerbungen auszufüllen. Ich brauchte sie nicht, um mir X, Y und Z zu kaufen. "Stattdessen arbeitete Sellers von früh auf Sommerjobs und rettete ihr eigenes Geld. Angesichts ihrer langen Geschichte der Unabhängigkeit war es besonders schwierig, sie zu verlieren. "Nicht fahren können", sagt sie, "nicht laufen können, durch die Nachbarschaft gehen - das sind Dinge, die ich gerne tun würde, worüber ich ein bisschen emotional werde."

Aber trotz ihrer Mobilität Herausforderungen und die Unterstützung, die sie benötigt, Verkäufer zeigt sich immer noch dort, wo es am wichtigsten ist. "Alles, was sie wissen wollen, ist, werde ich bei ihren Spielen sein?", Sagt sie über ihre Töchter, die alle Basketball im Wettbewerb spielen. "Es ist egal, dass ich mich heute nicht gut fühle. Sie wollen nur mich. "

Es ist eine Herausforderung für den Verkäufer, das Gleichgewicht zwischen der Unterstützung ihrer Töchter und dem Wunsch, sie nicht zu sehr mit ihrer Krankheit zu belasten, zu bestehen. "Ich habe versucht, mich nicht zu ihrem Problem zu machen. Ich wollte nicht, dass sie ihre Kindheit verlieren ", sagt sie. Gerade jetzt, glaubt sie, haben sie ein gutes Gleichgewicht gefunden - mit ihren Töchtern, die ihr regelmäßig helfen, aber nicht auf eine Weise, die ihre Aktivitäten oder ihr soziales Leben beeinträchtigt.

Am wichtigsten für sie, Sellers kann noch teilnehmen das Leben ihrer Töchter. Trotz ihrer Einschränkungen "kann ich sie wachsen sehen", sagt sie.

Neue Behandlung, neue Hoffnung

Im Februar 2014 erhielt Verkäufer ihre erste Stammzellenbehandlung. Es war ein Prozess, der etwa drei Stunden dauerte.

Es gibt zwei Hauptarten von experimentellen Stammzellbehandlungen für MS. Bei einem handelt es sich um hämatopoetische Stammzellen (HSZ), die aus dem Blut oder Knochenmark einer Person gewonnen und im Laufe der Zeit gespart werden. Während eines Krankenhausaufenthaltes wird das Immunsystem dieser Person mit Medikamenten fast vollständig zerstört. Die gespeicherten Stammzellen werden über einen Zeitraum von Wochen infundiert, um das Immunsystem wieder aufzubauen und es im Wesentlichen "neu zu starten". In vielen Fällen scheint diese Behandlung das Fortschreiten der MS vollständig zu stoppen.

Eine Behandlung mit mesenchymalen Stammzellen (MSCs) dauert dagegen nur wenige Stunden und ist weit weniger riskant (da während einer HSC-Behandlung die Person hat im Wesentlichen kein Immunsystem für einen Zeitraum). MSCs werden aus Fettgewebe extrahiert, das durch eine Fettabsaugung entfernt wird, wonach sie durch IV in den Blutstrom abgegeben werden. Die Stammzellen unterstützen Bereiche des Körpers, in denen das Immunsystem schwach oder gestört ist, einschließlich der Myelinscheide der Nerven, die von MS betroffen sind. Verbesserungen von dieser Behandlung sind in der Regel subtiler als die von HSC-Behandlungen.

Seit ihrer ersten Behandlung im Jahr 2014 hat Sellers zwei zusätzliche Behandlungen pro Jahr erhalten, für insgesamt sieben Stammzellen-Behandlungen. Wenn Leute sie fragen, ob ihre Therapie funktioniert hat, "Was ich sagen möchte, ist, dass es funktioniert", sagt sie. Nach der ersten Behandlung klärte sich ihre raue und schwache Stimme schnell auf. Andere Veränderungen waren subtiler, aber immer noch spürbar - tatsächlich bemerkten sowohl ihre Physiotherapeutin als auch ihr Personaltrainer sofort Verbesserungen in ihrer Kraft und Mobilität.

"Es ist ein langsamer Prozess", sagt Sellers. "Meine Arme werden leichter, meine Beine werden leichter. Ich kann immer noch nicht völlig stehen und einen Schritt machen, aber ich fühle mich in meinem Körper stärker. "

Zusätzlich zu ihren Stammzellbehandlungen nimmt der Verkäufer Östrogen als Hormonersatztherapie (HRT). Sie bemerkt, dass ihre Steifheit schlimmer wird, wenn ihre Östrogenspiegel nicht stimmen. Dies sind derzeit ihre einzigen medizinischen Behandlungen für MS, nachdem sie die Interferontherapie in der Vergangenheit erfolglos versucht haben.

Aber sie bekommt auch viel Bewegung und Physiotherapie. "Wenn Sie nicht weiter arbeiten, verlieren Sie langsam die Kontrolle", sagt sie. Selbst wenn sie ihren Trainer braucht, um ihr bei einer bestimmten Übung oder Bewegung zu helfen, fühlt sie sich bei einer Vielzahl von Aktivitäten besser.

Andere inspirieren und über MS informieren

Viele Jahre nach ihrer MS-Diagnose hat Sellers vielen Menschen nicht von ihrem Zustand erzählt. Wann immer ihr Gehen betroffen war, erzählte sie ihren Kollegen, dass sie einen Muskel gezerrt hatte oder eine andere sportbedingte Verletzung erlitten hatte.

Aber als Gerüchte zu schwanken begannen, wurden ihre Laufprobleme durch ein Alkoholproblem verursacht. "Ich dachte: Vielleicht ist es an der Zeit, dass ich clean werde und die Geschichte erzähle ", sagt sie. Sie tat dies in ihrer Radiosendung sowie in den lokalen Fernsehsendungen. Im Laufe der Jahre hat insbesondere Clevelands Fox 8 ihren Kämpfen und ihren Fortschritten, einschließlich der Stammzellbehandlungen, häufig gefolgt.

"Die Leute waren absolut wundervoll", sagt Sellers über ihre MS-Ankündigung und ihre Updates. Obwohl ihre Radiosendung im Oktober 2015 endete, bleibt Sellers im öffentlichen Auge durch die regelmäßigen Fox 8-Segmente über sie. Sie wird auch beginnen, ihre eigenen Segmente für den Kanal im Jahr 2017 zu hosten, mit Schwerpunkt auf menschlichen Interessengeschichten, die, wie sie sagt, "an den Herzen ziehen."

Ein weiteres Projekt, das Sellers begeistert ist, ist die Kym Sellers Foundation, die sie im Jahr 2000 gegründet, um Menschen in der Greater Cleveland Gegend über MS zu erziehen. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung zwei kostenlose und öffentlich zugängliche Seminare pro Jahr abgehalten, die jeweils ein MS-relevantes Thema behandeln - darunter gesetzliche Rechte, Ernährung und Behandlungen.

Der Verkäufer möchte auch, dass die Seminare Menschen vermitteln MS in der Cleveland Gegend ein Gemeinschaftsgefühl - "lassen Sie sie wissen, warum meine Geschichte ihre Geschichte sein könnte", sagt sie. "Ich bin nur da, um den Leuten einen kleinen Hoffnungsschimmer zu geben, dass auch sie weiterkämpfen können."

Verkäufer ist nicht scheu vor den Herausforderungen, mit MS zu leben. "Es ist keine Krankheit für die Schwachen", sagt sie. "Sie müssen stark sein, um sich täglich darum kümmern zu können." Dennoch ist sie optimistisch in die Zukunft, einschließlich der Möglichkeiten für neue Behandlungen oder sogar eine Heilung.

"Die Arbeit, die wir machen Hier könnte dir heute helfen oder dich oder deinen Nächsten retten ", sagt sie. "Mit diesem Gedanken möchte ich, dass die Menschen Hoffnung haben." Zuletzt aktualisiert: 11.01.2017

Senden Sie Ihren Kommentar