Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ist MS Müdigkeit gleich wie chronische Müdigkeit?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ist meine schlechte MS-Müdigkeit die gleiche wie beim chronischen Müdigkeitssyndrom? Sind diese Syndrome verwandt oder gleich, und haben Sie Empfehlungen?

Müdigkeit ist ein fast universelles Symptom der Multiplen Sklerose, das bei mindestens 80 Prozent der Menschen auftritt. Dieses Symptom kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, zu Hause oder bei der Arbeit zu funktionieren. Müdigkeit ist eine der Hauptursachen für Behinderungen bei MS und eine der Hauptursachen für eine vorzeitige Abreise vom Arbeitsplatz. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass Ermüdungserscheinungen auch bei jemandem auftreten können, der keine offensichtliche oder erhebliche körperliche Behinderung hat.

Obwohl es viele Faktoren gibt, die zu Müdigkeit beitragen können, ist die Ursache für MS-Müdigkeit derzeit unbekannt. Häufige Beiträger sind Erkrankungen wie Depressionen, Schilddrüsenprobleme oder Anämie sowie Nebenwirkungen verschiedener Medikamente, Inaktivität oder Dekonditionierung sowie Fettleibigkeit.

Chronisches Erschöpfungssyndrom ist ein "Syndrom" oder eine Ansammlung von Symptomen völlig unabhängig von Multipler Sklerose. Es ist durch überwältigende Müdigkeit und andere Symptome gekennzeichnet, typischerweise einschließlich Probleme mit Konzentration, Muskelschmerzen und Kopfschmerzen. Obwohl es bei einigen der Symptome, die Menschen mit MS betreffen, Ähnlichkeit gibt, handelt es sich um zwei getrennte Erkrankungen.

Im Allgemeinen ist die beste Methode zur Behandlung von MS-Müdigkeit eine umfassende Behandlung des Problems. Es ist ganz oben auf meiner Liste zu lernen, wie man seine Energie abgibt und wie man sich selbst misst. Das ist eine der größten Herausforderungen bei MS. Dies ist jedoch einer der besten Wege, MS-Müdigkeit zu überwinden. Es geht Hand in Hand damit, Energie zu sparen und cool zu bleiben, ebenso wie eine entsprechende Übungsroutine, die auf Ihrem eigenen Funktionsniveau basiert.

Es ist ganz klar wichtig, jedes der anderen Probleme zu behandeln, die hinzugefügt werden können Ihre Müdigkeit - Anämie, Hypothyreose oder Depression. Darüber hinaus sind manche Menschen mit MS teilweise erschöpft, weil ihr Schlafzyklus durch häufiges nächtliches Aufwachen, schmerzhafte nächtliche Spasmen oder Spastizität oder Schlafapnoe gestört wird. Wenn Sie nicht gut schlafen, wird dies sicherlich zu Müdigkeit am Tag beitragen!

Schließlich können eine Reihe von Medikamenten bei der Behandlung von Müdigkeit hilfreich sein, einschließlich Provigil (Modafinil), Symmetrel (Amantadin) und stimulierende Medikamente, die alle sollte in Verbindung mit Ihrem Neurologen und Behandlungsteam verschrieben werden.Letzte Aktualisierung: 15.09.2008

Senden Sie Ihren Kommentar