Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Management von chronischen Schmerzen im College

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Das College ist ein Übergangsritus für viele Teenager, einer der voller neuer Erfahrungen ist. Herausforderungen und Chancen - aber mit chronischen Schmerzen umzugehen, während Sie in der Schule sind, kann diese Erfahrung einfärben.

Katrina Wells, eine 23-jährige Studentin an der Millersville University in Pennsylvania, lebt seit ihrer Kindheit mit chronischen Schmerzen Teenager. Nach mehreren Verletzungen, Dutzenden von Tests und Dutzenden von Ärzten wurde bei ihr eine Melorheostose diagnostiziert, eine seltene, nicht-erbliche Knochenerkrankung. Obwohl gutartig, können seine Auswirkungen auf Knochen und Weichgewebe zu schweren funktionellen Einschränkungen, ausgedehnten Schmerzen und signifikanten Deformitäten führen.

"Der Schmerz von [Melorheostosis] ist immer da, als ein tiefer schmerzender Schmerz", sagte Wells. "Von stechend und schießend bis prickelnd und angespannt, hat es eine ganze Reihe von ständigen Schmerzen." Aber sie lässt sich nicht von den Schmerzen davon abhalten, ihre Ziele zu erreichen - mit einem, aber zwei Bachelor-Abschlüssen.

"Wir haben hat unsere Kinder immer dazu gebracht, ihren eigenen Weg zu gehen und der Anführer ihres eigenen Lebens zu sein ", sagte Amy Wells, Katrinas Mutter." Ich denke, mit Katrina waren wir nie besorgt darüber, wie sie angesichts ihrer chronischen Schmerzen im College zurechtkommen würde Ich wusste, dass sie es tun konnte, und wir haben sie daran erinnert. "

Auf die Schule gehen, auf sich achten

Melorheostose ist unberechenbar - eines Tages ist der Schmerz kaum vorhanden, und das nächste Mal kann es sein So unerträglich, dass die Mobilität eingeschränkt wird.Wells musste während ihrer Teenagerzeit, in der Highschool und im College einen Rollstuhl benutzen.Wenn ihre Knochen und Gelenke nicht mehr wuchsen, wechselte sie zu einem Stock.Im Laufe der Zeit fand sie den besten Weg, ihren Schmerz zu bewältigen sollte so stressfrei wie möglich bleiben und sich um ein hohes pri kümmern order.

Müdigkeit begleitet oft chronische Schmerzen, so dass Klassen zu weit auseinander liegen, schwere Lehrbücher um den Campus herumschleppen und an nächtlichen Lernsitzungen teilnehmen - normale, alltägliche College-Vorkommen - können ausreichen, jemanden zu erschöpfen mit Schmerz. Laut einer Studie, die im Oktober 2010 im Journal of Behavioral Medicine veröffentlicht wurde, kann diese Erschöpfung zu zusätzlichen gesundheitlichen Problemen führen. Die Studie beschreibt den Teufelskreis: College-Studenten mit chronischen Schmerzen und hohem Stress haben eher schlechte Schlafqualität kann zu einem Zyklus von langfristigen Gesundheitsproblemen führen.

Suche nach Erfolgstools

Anpassung an eine College-Routine kann für jeden Schüler schwierig sein. Werfen Sie in die Ungewissheit, wann und wo chronischer Schmerz in Ihren Tag eindringen könnte, und das erforderliche Anpassungsniveau steigt um mehrere Stufen.

"Bevor wir zur Schule gingen, trafen wir uns beide mit dem Direktor des Behindertenbüros auf dem Campus über das, was das College angeboten hat ", sagte Amy Wells." Das hat uns wirklich beruhigt. Der große Unterschied zwischen Schule und Hochschule ist, dass Ihr Kind der beste Anwalt ist und Sie weniger Gelegenheit haben, einzugreifen. Als wir mit den Problemen in der Schule konfrontiert wurden, hörten wir ihr wirklich zu und welche Lösungen sie für möglich hielt, dann ermutigten wir sie, sich an das entsprechende Büro auf dem Campus zu wenden. "

Schüler mit chronischen Schmerzen können oft spezielle Unterkünfte bekommen ergonomische Workstations, erhöhte Testzeit, Flexibilität bei der Teilnahme und Zugang zu den benötigten Materialien in alternativen Formaten wie Video, Streaming oder Podcasts, sagte Paul Sueno, MD, ein Arzt für Schmerzmedizin in Tacoma, Washington.

For Wells, Eine der nützlichsten Entdeckungen war, dass sie sich frühzeitig anmelden konnte, um sicherzustellen, dass alle ihre Klassen in zugänglichen Gebäuden waren. "Ich habe gelernt, dass es nie wehtut, etwas zu sagen oder Fragen zu einem Prozess zu stellen", sagte sie. "Es ist wirklich wichtig, offen und offen über Ihre eigenen Bedürfnisse zu sein, wenn Sie zum College wechseln. Ein Teil des Starkseins ist es, deine eigene Schwäche zu akzeptieren und um die Hilfe zu bitten, die du brauchst. Es gibt viele Büros und Dienste auf jedem College-Campus für jeden spezifischen Bedarf, den Sie haben könnten. "

Verwalten der Schmerzen: Aktiv und proaktiv bleiben

"Bei vielen Schmerzzuständen kann es zu Perioden von Schüben oder Verschlimmerungen zwischen Perioden mit begrenztem oder ohne Schmerzen kommen", sagte Dr. Sueno. Im Laufe der Zeit können Sie möglicherweise bestimmen, was Ihren Schmerz auslöst oder verschlimmert, und Ihre Exposition gegenüber diesen Auslösern minimieren.

Wenn Ihr Schmerz durch Stimmungsschwankungen oder Ängste verursacht wird, setzen Sie proaktiv mit einem Psychologen zusammen, fügte er hinzu

Es ist auch wichtig, aktiv zu bleiben, sagte Sueno. Lass deinen Körper nicht steif werden von herumliegen. Da regelmäßige Bewegung ist wichtig für die Bewältigung chronischer Schmerzen, sagte er, versuchen kurze Spaziergänge oder andere leichte Übung, wenn anstrengende Aktivitäten zu entwässern sind.

"Während chronische Schmerzbehandlung enthält oft eine Form von Medikamenten, verstehen Sie, dass diese Medikamente beeinflussen können, wie Das Gehirn enthält neue Informationen, sagte Sueno. Soweit möglich sollten Medikamente minimiert werden. Wenn jedoch der Schmerz zu stark ist, um Konzentration und andere höhere kognitive Aufgaben zu ermöglichen, können Medikamente benötigt werden. "

Live Life

Sueno empfahl, langfristige und kurzfristige Ziele zu setzen - mit den langfristigen Zielen mehr anspruchsvoll und die kurzfristigen Ziele realistischer. Wissend, dass chronischer Schmerz die sorgfältigsten Pläne in den Wahnsinn treiben kann, erlaube dir Flexibilität, wie du jedes Ziel erreichst.

"Während der Schule", sagte Wells, "würde es Zeiten geben, in denen ich mich selbst stoppen müsste etwas tun, wenn der Schmerz schlecht war oder wenn ich wusste, dass diese Aktivität nur mehr Schmerzen verursachen würde. Im Großen und Ganzen versuchte ich jedoch nicht, mich davon abzuhalten. Im College geht es genauso um das Lernen im Klassenzimmer wie außerhalb des Klassenzimmers. Sich in beiden Fällen einzuschränken, schmerzt wirklich deine gesamte Erfahrung. "Zuletzt aktualisiert: 26.09.2013

Senden Sie Ihren Kommentar