Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Bauen Sie das Zuhause der Zukunft auf

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie einen Bereich Ihres Hauses renovieren oder sogar ein neues Zuhause umgestalten, ist dies eine großartige Gelegenheit, um Ihnen einen viel sichereren und komfortableren Ort für Sie oder einen geliebten Menschen zu bieten. Wie? Indem Sie vorausschauend denken und in Ihre Pläne Universal Design und Aging-in-Place-Funktionen integrieren. Diese sollen die Zugänglichkeit und den Komfort erhöhen und den Menschen helfen, ihre Unabhängigkeit so lange wie möglich zu bewahren.

Die Verwendung von Bauunternehmern und anderen Fachleuten, die Experten für universelles Design und Hausalterung sind, kann dabei helfen Ihr Zuhause wurde speziell für die Einhaltung der ADA-Standards (Americans with Disabilities Act) entwickelt und wird auch Ihren sich ändernden Bedürfnissen in der Zukunft gerecht werden. Als Bonus werden viele dieser Funktionen Ihr Haus für Menschen jeden Alters bequemer und komfortabler machen. Und wie die US-Bevölkerung altert, kann die Verwendung dieser Standards in Ihrem Gebäude oder Umbaupläne sogar den Wiederverkaufswert Ihres Hauses erhöhen.

Viele Baby-Boomer enthalten Alterung-in-Ort-Annehmlichkeiten, so dass sie in ihrem Haus bleiben können, egal Was macht ihre Gesundheit kann, sagt Andrew J. Borislow, ein zertifizierter Aging-in-Place-Spezialist in Gwyned Valley, Pennsylvania. "Sie bauen über ihre Küchen, bauen [untere] Arbeitsplatten, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind, senken Treppenstufen und machen Treppenstufen breiter, um Gehhilfen und Stöcken zu passen", erklärt er.

Auch wenn Sie nirgends sind In der Nähe Ihrer goldenen Jahre ist es ein kluger Schachzug, solche Merkmale in Ihr Zuhause zu integrieren. Wenn ein älterer Elternteil einziehen muss oder Sie oder Ihr Ehepartner einen Unfall haben, könnten einige dieser Hausmodifikationen sofort notwendig werden. "Es ist leichter, Änderungen in Ihrer Freizeit zu machen, als wenn Sie wegen einer sofortigen Notwendigkeit dazu gedrängt werden", sagt Borislow.

Die folgenden Tipps sind nur ein paar Beispiele für "alternde-in-place" -Features . Für schnellere Änderungen können Sie sofort die Sicherheit Ihres Zuhauses verbessern, siehe 10 Einfache Möglichkeiten, Stürze zu Hause zu vermeiden .

  • Türöffnungen und Flure erweitern. Diese Durchgänge sollten mindestens 36 sein Zoll breit, damit Rollstühle durchfahren und manövrieren können. Tore sollten keine erhöhten Schwellen haben; sie sollten bündig mit dem Boden sein.
  • Heben Sie den Geschirrspüler an. Das Design der Küche ist einer der wichtigsten Aspekte eines richtig konzipierten Hauses für die Alterung vor Ort, sagt Borislow. Zusätzlich zum Absenken von Theken und Kochflächen, um Menschen in Rollstühlen, wie oben erwähnt, unterzubringen, sollte der Geschirrspüler angehoben werden etwa 10 Zoll höher als es in typischen Küchen sitzt. "Es ist schwer, nach unten in die Spülmaschine zu greifen, besonders für Menschen, die einen Rollstuhl oder Rollator benutzen", sagt Borislow.
  • Bringen Sie die Küche zu sich. Auf Rädern, das ist. "Das Hinzufügen von verschiebbaren Regalen und faulen Susans in Ihren Schränken [macht] das Aufspüren von Topfdeckeln und das Kochen einfacher", sagt Borislow.
  • Bringen Sie Handgeländer an beiden Seiten der Treppe an, um eine sichere Fahrt in beide Richtungen zu gewährleisten
  • Stellen Sie sicher, dass die Schritte tief genug sind , um Platz für einen Rollator zu bieten. Die obere Kante jeder Stufe sollte einen 2-Zoll-Streifen weißer, kiesiger Farbe (oder rutschfestes weißes Klebeband, wenn es sich um Teppich handelt) erhalten, um die Sichtbarkeit zu verbessern.
  • Verwenden Sie rutschfeste Bodenfliesen (mit einer leicht kiesigen Textur) im Badezimmer und in anderen Bereichen, um zu verhindern, dass Stürze bei nassen Füßen verrutschen.
  • Stellen Sie einfach greifbare Griffe auf und ziehen Sie an allen Schränken und Schubladen, damit sich arthritische Hände öffnen und schließen lassen. Natürlich müssen Sie Ihre Küche nicht umbauen, um dies zu tun; Sie können die vorhandenen Knöpfe oder Griffe an Ihren Schrank- und Schubladengriffen gerade austauschen. Ein guter Eisenwarenladen wird eine große Auswahl an neuen Alternativen haben, die nur mit einem Schraubenzieher zu installieren sind.
  • Tauschen Sie alte, runde Türklinken durch Hebelgriffe aus.
  • Ziehen Sie die Steckdosen auf eine Höhe von 24 Zoll hoch, damit Sie sich nicht bücken müssen.
  • a barrierefreie Dusche in Ihrem Badezimmer, ohne dass Sie in die Dusche steigen müssen. "Es ermöglicht den Gebrauch von Rollstühlen oder Rollatoren und kann in Kombination mit einem Handbrause nahezu alle Badebedürfnisse erfüllen", sagt Borislow, der bemerkt, dass diese einfach zugänglichen Duschen bei Baby-Boomern immer beliebter werden.

Weitere Informationen im Longevity Center für das tägliche Leben.

Zuletzt aktualisiert: 9/8/2008

Senden Sie Ihren Kommentar