Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

6 üBerraschende Nebenwirkungen, die Sie erleben können, wenn Sie auf der Pille sind

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Holen Sie sich die Fakten über orale Kontrazeptiva Nebenwirkungen.Thinkstock

Fast Facts

Bei Frauen mit einer Anamnese in der Anamnese kann es wahrscheinlicher sein, dass sie unter der Pille depressiv werden.

Wenn Sie auf der Pille chronische Pilzinfektionen entwickeln, kann dies helfen, die Verhütungsmethoden zu wechseln.

Für Symptome von Blutgerinnseln, wie Atemnot oder Schmerzen und Schwellungen in den Beinen, sofort Ihren Arzt aufsuchen.

Gewichtszunahme, Übelkeit, Brustspannen und Menstruationszyklusveränderungen sind alles bekannte Nebenwirkungen von oralen Kontrazeptiva, aber andere sind nicht bekannt. t wie allgemein bekannt. In ähnlicher Weise sind einige Nebenwirkungen nur lästig und gehen mit der Zeit weg, während einige wenige Anzeichen von ernsten oder lebensbedrohlichen Gesundheitszuständen sein können.

Um Ihnen zu helfen, das einfach lästige vom strengeren zu trennen, sprachen wir mit einer Handvoll davon Gesundheitsexperten von Frauen, die uns erklärten, auf welche Anzeichen sie achten sollten und wie sie auf sechs unerwartete Nebenwirkungen der Pille reagieren sollten.

1. Reizende, juckende Hefeinfektionen

Niedrigere Östrogenspiegel während der Einnahme der Pille können die Häufigkeit von Hefeinfektionen bei Frauen mit anderen Risikofaktoren erhöhen. Und Frauen auf der Pille, die schlecht Diabetes, eine Diät mit viel Zucker oder Alkohol oder ein geschwächtes Immunsystem gesteuert haben, können auch mehr Hefe-Infektionen erfahren, sagt Alyssa Dweck, MD, ein Geburtshelfer und Gynäkologe in Mount Kisco, New York. Die Behandlung mit einer rezeptfreien vaginalen antimykotischen Creme oder einem verschreibungspflichtigen Medikament heilt typischerweise eine Pilzinfektion. Aber, wenn das Problem chronisch ist, sagt Dr. Dweck, kann es helfen, Geburtenkontrollmethoden zu wechseln.

2. Sehstörungen durch Trockenes Auge

Hormonveränderungen durch Einnahme der Pille können Augentrockenheitssymptome verursachen, die das Sehvermögen beeinträchtigen, sagt Beth Kneib, OD, Direktorin der Clinical Resources Group der American Optometric Association. Suchen Sie sofort Ihren Augenarzt auf, wenn Sie trockene Augen haben, begleitet von einer Entlassung oder einer Sehschwäche, die schwerwiegender sein kann, sagt sie. "Einige Augeninfektionen ahmen Trockenheitssymptome nach und können zu einem größeren Problem führen", erklärt sie. Wenn Sie keine anderen Symptome haben, versuchen Sie rezeptfreie Saline Augentropfen zur Linderung. Während das Risiko gering ist, kann chronische Pille verwenden Laut einer Studie der American Academy of Ophthalmology aus dem Jahr 2013.

3. Blutgerinnsel: Gelegentlich, aber schwerwiegend

Blutgerinnsel sind eine seltene, aber potentiell schwerwiegende Nebenwirkung von Glaukom orale Kontrazeptiva Jedes Jahr entwickelt eine kleine Anzahl von Frauen, die orale Kontrazeptiva nehmen (3 bis 10 von 10.000), Blutgerinnsel, stellt der Amerikanische Kongress der Frauenärzte (ACOG) fest, Frauen, die rauchen, sind übergewichtig, sind über 35 Jahre alt , oder vor kurzem geboren haben, gelten als höher gefährdet.

Blutgerinnsel zu beachten:

  • Atemprobleme oder Brustschmerzen können ein Gerinnsel im Herz oder in der Lunge anzeigen.
  • Schmerzen, Wärme und Schwellungen in das Bein könnte Gerinnung im Unterschenkel anzeigen, genannt d eevenven thrombosis.

Wenn Sie Symptome eines möglichen Blutgerinnsels haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf, sagt Kyoko Peña-Robles, MD, MPH, spezialisiert auf Geburtshilfe und Gynäkologie bei One Medical Group in San Francisco.

4 . Migräne verursacht durch Hormone

Einige Frauen, die bereits Migräne haben, bemerken vielleicht, dass ihre Kopfschmerzen schlimmer werden, wenn sie auf der Pille sind, sagt Dr. Peña-Robles. Eine Studie, veröffentlicht im Juni 2014 in Aktuelle Meinung in der Neurologie gefunden, dass ein Rückgang der Östrogenspiegel Migräne auslösen kann. Peña-Robles sagt, dass dies kurz vor Ihrer Periode und später in Ihrem Menstruationszyklus passieren kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, dass Sie zu einer Pille mit weniger Placebotagen oder einer Änderung der Verhütungsmethode wechseln sollten, um die hormonellen Schwankungen, die zur Migräne beitragen können, zu lindern, schlägt sie vor.

5. Depression, vor allem, wenn Sie eine Familiengeschichte haben

Frauen mit einer persönlichen oder Familienanamnese von Gemütsstörungen haben möglicherweise eher Depressionen während der Einnahme der Pille, sagt Peña-Robles. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass die synthetischen Hormone der Pille das Gleichgewicht bestimmter Neurotransmitter beeinflussen können. Dies geht aus einer Studie hervor, die im November 2016 in JAMA Psychiatry veröffentlicht wurde. Aber Depression kann sich aufgrund vieler Faktoren entwickeln, daher ist es wichtig zu versuchen, die Ursache zu bestimmen. Wenn Sie Depressionen im Zusammenhang mit der Pille haben, kann Ihr Arzt eine nicht-hormonelle Verhütungsmethode empfehlen, oder eine, die eine niedrigere Menge an Hormonen liefert.

VERWANDTE: Beste und schlechteste Geburtenkontrolle

6. Schmerzhafter Geschlechtsverkehr, manchmal verursacht durch Trockenheit

Niedrig dosierte Geburtenkontrollepillen können mit chronischen Unterbauchschmerzen und unbequemem Verkehr, entsprechend Peña-Robles verbunden werden. "Dies kann aufgrund der Östrogensenke sein, die zu sexuellen Nebenwirkungen wie geringer Libido, verminderter Schmierung und schmerzhafter Intimität führen kann", sagt sie. Melden Sie Ihrem Arzt sofort Beckenschmerzen, um Zustände wie Endometriose und Myome auszuschließen. Wenn Sie schmerzhaften Geschlechtsverkehr haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Geburtenkontrolle Optionen. Letzte Aktualisierung: 11/2/2017

Senden Sie Ihren Kommentar