Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Früh einsetzende Hitzewallungen können höhere Herzrisiken anzeigen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Besonders bei Frauen kann eine Herzerkrankung sehr schwer zu diagnostizieren sein bis zu seinen letzten Stadien, die zu spät sein können. Jamie Grill / Corbis

Hitzewallungen können für einige Frauen in den Wechseljahren mehr als lästige Ärgernis sein - sie können ein Signal für ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen sein, neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin.

Forscher verfolgten die Gesundheit von 272 Nichtraucherinnen im Alter von 40 bis 60 Jahren. Bei Frauen zwischen 40 und 53 Jahren waren häufige Hitzewallungen mit schlechterer Funktion in den Blutgefäßen verbunden, so die Studie.

Diese Verbindung war unabhängig von anderen Herzkrankheitsrisikofaktoren, notierte das Team, das von Rebecca Thurston von der Universität der Pittsburgh-Schule der Medizin geführt wurde.

Der Link schien zu den jüngeren Frauen in der Studie eingeschränkt - es gab keine solche Beziehung unter Frauen im Alter von 54 bis 60 , sagten die Autoren der Studie.

An Der Geburtshelfer / Gynäkologe nannte die Ergebnisse möglicherweise "bahnbrechend".

Zumindest bei Frauen, die sich früh der Menopause unterziehen, sind Hitzewallungen "nicht nur lästig, sondern loten potentielle mikrovaskuläre [kleine Gefäß-] Erkrankungen aus und können ein Risiko darstellen Faktor und Prädiktor der nachfolgenden kardiovaskulären Krankheit, "sagte Dr. Jill Rabin.

RELATED: Depression kann Herzkrankheit in Midlife Frauen Fuel

Sie ist Co-Chef der ambulanten Versorgung in Frauengesundheitsprogramme bei Northwell Health in New Hyde Park, NY

"Der Grund, warum die Studie so wichtig ist, ist, dass Herzkrankheiten insbesondere bei Frauen sehr schwierig bis zu den späteren Stadien diagnostiziert werden können. Allzu oft wird die Diagnose viel zu spät gestellt, wenn überhaupt und auf Kosten des Lebens einer Frau ", fügte Rabin hinzu.

" Insgesamt ist dies eine sehr interessante und wichtige Studie ", sagte sie in diesem Bereich ist gerechtfertigt und mit Spannung erwartet. "

Laut Thurston Team ist Herzkrankheit die häufigste Todesursache für amerikanische Frauen, und die neuen Erkenntnisse können helfen, Gesundheitsanbieter Herzerkrankungsrisiko bei Wechseljahren Patienten zu bewerten.

Die Forscher stellten fest, dass 70 Prozent der Frauen in den Wechseljahren mit Hitzewallungen und etwa ein Drittel mit häufigen und / oder schweren Hitzewallungen rechnen.

Dr. Rachel Bond hilft bei der Frauenherzgesundheit am Lenox Hill Hospital in New Nach Überprüfung der neuen Ergebnisse sagte sie, dass, obwohl Hitzewallungen bei jüngeren Frauen in den Wechseljahren mit Herzproblemen in Verbindung gebracht werden, "wir immer noch nicht den verursachenden Effekt oder Mechanismus kennen, der die beiden verbindet.

Vielleicht in der Zukunft." durch ein besseres Verständnis der Rolle, die Hitzewallungen o spielen In Bezug auf die vaskuläre Gesundheit könnten wir möglicherweise dazu beitragen, Frauen zu identifizieren, die viel früher gefährdet sein könnten ", sagte Bond.

" In meiner eigenen Praxis im Herzgesundheitsprogramm für Frauen können frühe Hitzewallungen eine rote Flagge für mich als Arzt sein aggressiver zu sein, um andere Risikofaktoren und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu untersuchen oder zu verhindern ", sagte sie.

Die Ergebnisse wurden am 12. April im Journal Menopause veröffentlicht. Zuletzt aktualisiert: 13.04.2017 Urheberrecht @ 2017 Gesundheitstag. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar